Veröffentlicht inPolitik

Putin: Russen fliehen aus ihrem Heimatland – wie wird der Präsident darauf reagieren?

Putin: Vormarsch in der Ukraine läuft "nach Plan"

Dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zufolge läuft die russische "Spezialoperation" in der Ukraine wie am Schnürchen.

Der Plan von Wladimir Putin für den Angriff der Ukraine ist nach Einschätzung von vielen Experten gescheitert. Statt eines „Blitzkriegs“ im Nachbarland, leisten die Ukrainer ihm erbitterten Widerstand.

Wladimir Putin will mithilfe von Zensur und Propaganda die grausamen Bilder des Krieges in seinem Heimatland vertuschen. Doch viele Russen leben in Angst. Einige versuchen offenbar bereits über die Grenzen aus Russland zu fliehen – solange das noch geht.

Putin: Sein Plan ist gescheitert – Russen flüchten aus eigenem Land

Jeden Tag fordert der Krieg in der Ukraine Tote. Soldaten und Zivilisten. Ukrainer und Russen. Über eine Million Ukrainer sind bereits auf der Flucht vor den russischen Raketen und Panzern – vor allem Frauen und Kinder.

Denn weil Ukraine-Präsident Wolodymyr Selenskyj den Kriegszustand ausgerufen hat, müssen Männer im wehrfähigen Alter ihr Land verteidigen.

Aktuelle Entwicklungen zum Krieg in der Ukraine kannst du hier im Newsblog verfolgen >>>

In Russland sieht die Situation anders aus. Hier wollen jetzt offenbar vor allem Männer über die Grenze flüchten. Am Donnerstag berichtete US-Journalistin Julia Ioffe bei Twitter von einem Freund aus Moskau, der Richtung Baltikum fliehe.

„Hör auf mir zu schreiben“, zitiert Julia Ioffe ihren Freund und weiter: „Ich versuche die Spuren auf meinem Telefon zu verwischen. Sie durchsuchen alle Telefone an der Grenze. Ich schreibe dir, sobald ich auf der anderen Seite bin.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

—————————

Ukraine und Russland im Vergleich:

  • Die Ukraine hat rund 41,8 Millionen Einwohner und eine Fläche von 576.800 Quadratkilometern (jeweils abzüglich der von Russland annektierten Krim)
  • Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 155 Milliarden US-Dollar lag die Ukraine im Jahr 2020 auf Platz 58 der Welt
  • Die Russische Föderation hat eine Bevölkerungszahl von rund 146,8 Millionen sowie eine Fläche von 17.102.344 Quadratkilometern (jeweils mit der annektierten Krim)
  • Das Bruttoinlandsprodukt lag im Jahr 2019 bei 1.702 Milliarden US-Dollar und damit auf dem weltweit elften Platz

—————————

Russische Männer in Angst: Verhängt Putin den Kriegszustand?

Hintergrund der Angst vieler Männer in Russland: In den letzten Tagen mehren sich die Gerüchte, dass Wladimir Putin ebenfalls das Kriegsrecht verhängen möchte.

Statt bei einer möglichen Generalmobilmachung für den Krieg in die Ukraine eingezogen zu werden, wollen viele junge Männer lieber im Ausland warten, bis der Krieg vorbei ist.

—————————

Weitere Meldungen zum Ukraine-Krieg:

—————————

Putins Sprecher Dmitri Peskow bezeichnete die Medienberichte zur möglichen Verhängung des Kriegsrechts in Russland als „Enten“.

Auch Gerüchte, nach denen Männer im wehrfähigen Alter ab nächsten Dienstag an der Ausreise aus Russland gehindert werden sollen, seien „reine Enten“.

Doch wie viel die Worte Putins und des Kremls dieser Tage bedeuten, hat der Angriffskrieg auf die Ukraine gezeigt. Die Vorbereitung einer Invasion hatte Putin bis zur letzten Sekunde dementiert. (ak mit dpa)

Zu unserem Ukraine-Newsblog geht es hier.