CDU: Kampfansage an die Grünen – DIESE Worte von Januar rächen sich jetzt

CDU: Das ist die Karriere des Armin Laschet

CDU: Das ist die Karriere des Armin Laschet

CDU-Parteichef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kandidierte bei der Bundestagswahl 2021 als Kanzler für die Union.

Beschreibung anzeigen

Bei der Bundestagswahl 2021 fuhr die CDU ein historisch schlechtes Ergebnis ein – seit Gründung der Bundesrepublik konnte die CDU (und CSU) noch nie so wenige Stimmen für sich gewinnen wie bei dieser Bundestagswahl 2021.

Vor neun Monaten sah die Prognose für die CDU noch ganz anders aus, die Union startete in Umfragen mit rund 34 Prozent in das Wahlkampf-Jahr und gab sich entsprechend siegessicher.

Umso peinlicher wirkt jetzt eine Kampfansage von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak an die Grünen aus dem Januar.

CDU-Generalsekretär Ziemiak: DIESE Worte holen ihn jetzt ein

Die CDU landete bei der Bundestagswahl 2021 knapp hinter der SPD, beide Parteien konnten die Wähler nicht vollständig überzeugen. Ob Olaf Scholz oder Armin Laschet nun Kanzler wird, ist noch unklar – und hängt vor allem auch von den möglichen Koalitionspartnern Grünen und FDP ab.

Während die CDU noch am Wahlabend verkündete, sich eine Jamaika-Koalition unter Beteiligung der FDP und den Grünen zu wünschen („Eine Koalition aus CDU, FDP und Grünen wäre eine echte Zukunftskoalition – für Modernisierung, Nachhaltigkeit & Stabilität“) waren die Worte seitens der Parteispitze im Januar noch deutlich spitzer.

-------------

Mehr zu CDU und Bundestagswahl:

---------------

So twitterte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak noch im Januar: „Es kann sein, dass wir nach der Wahl Verhandlungen mit den Grünen führen müssen. Aber eines verspreche ich Ihnen: Die Grünen werden in den Koalitionsverhandlungen mehr Kröten schlucken, als manche von ihnen über die Straße getragen haben.“

Eine aggressive Kampfansage an die Partei um Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Ziemiak jetzt auf Twitter auf die Füße fällt. Dort macht der über neun Monate alte Tweet seit der Bundestagswahl erneut die Runde – unter der Kategorie „schlecht gealtert“.

+++ Bundestagswahl-Ergebnis: Vor diesen Zahlen zittern Scholz und Laschet – sie sagen viel über die Lage im Land aus +++

CDU: Monatealter Tweet sorgt für Empörung – „Das sollten alle Grünen lesen!“

Entsprechend viel Häme muss Ziemiak jetzt für seine Worte einstecken. Eine Auswahl der Kommentare:

  • „Ab morgen gibt's Kröte in der Kantine des Konrad-Adenauer-Hauses.“
  • „Danke Herr Ziemiak für die Klarstellung. Dann dürfte es das gewesen sein für die Union.“
  • „Echte Realsatire!“
  • „Ich hoffe, die Grünen haben das – und alle anderen Tiefschläge aus dem Wahlkampf – nicht vergessen.“
  • „Peinlich“
  • „Das sollten alle Grünen lesen!“
  • „CDU kennt sich mit Krötenwanderung auch aus.“

Die Wahlergebnisse der CDU, SPD und den anderen Parteien, sowie alle Entwicklungen nach der Bundestagswahl findest du >>> hier in unserem Newsblog.