AfD fordert zur Bundestagswahl Sex „lieber ohne Gummi“ – darum ist das Plakat ein Reinfall

Björn Höcke: der Rechtsaußen der AfD

Björn Höcke: der Rechtsaußen der AfD

Beschreibung anzeigen

Wenn es ihm um Aufmerksamkeit ging, hat Jonas Dünzel sein Ziel erreicht: Der AfD-Politiker aus Sachsen posierte für ein Foto mit einem brisanten Wahlplakat, das nun im Netz hohe Wellen schlägt.

Der AfD-Mann aus Zwickau scheint stolz zu sein auf das provokante Motiv, das die Partei zur Bundestagswahl gestaltet hat.

AfD-Politiker fordert auf Plakaten Sex „lieber ohne Gummi“

Offenbar will die AfD in Sachsen mit dem Wahlspruch „Lieber ohne Gummi als mit Maske. Ja zu echter Familienpolitik“ um Stimmen werben.

-----------------

Mehr Nachrichten zur Bundestagswahl:

-----------------

Ein entsprechendes Plakat präsentierte nun der ehemalige AfD-Kandidat zur EU-Wahl und heutige stellvertretende Kreisvorsitzende der AfD Zwickau, Jonas Dünzel, auf Instagram, Facebook und Twitter. „Neue Deutsche? Machen wir!“, fügt er hinzu. Das Foto des 27-Jährigen wurde schon von Hunderten geteilt und kommentiert. Viele AfD-Anhänger feiern den Slogan.

Auch die „Spiegel“-Journalistin Ann-Katrin Müller hat das Plakat bereits auf einer AfD-Veranstaltung in Sachsen entdeckt. Andere berichten im Netz, dass es schon im Straßenwahlkampf aufgehängt wurde.

Sollte die AfD diese Plakate tatsächlich überall in Sachsen aufhängen, wird es definitv ein Eigentor werden – und zwar unabhängig vom Wahlspruch. Es hat sich nämlich ein Rechtschreibfehler eingeschlichen. Im Wort „Familienpolitik“ fehlt ein viertes i.

AfD-Plakat sorgt für Kritik: „Wer nichts gegen Tripper und HIV hat...“

Auch die politischen Gegner der AfD haben das Motiv mittlerweile entdeckt und kommentieren diese Wahlwerbung kritisch. Einige Kommentare aus dem Netz:

  • „Wer Corona spreaded, will sich halt auch ordentlich Geschlechtskrankheiten einfangen - macht Sinn.“
  • „Sehr grenzwertig. Das Verhüterli schützt eben schon vor Krankheiten.“
  • „Die #noafd ist für Geschlechtskrankheiten und gegen Bevölkerungsschutz? Geheimtipp: Ihr solltet das viel stärker bewerben. Ehrlich jetzt!“
  • „Und Paare, die keine Kinder wollen? Werden die dann auch akzeptiert, Herr Dünzel?“
  • „Puh, gewagter Slogan. Aber wer nichts gegen Tripper und HIV hat...“
  • „Deutschland. Aber mit Genitalherpes.“