WhatsApp: So kannst du besondere Nachrichten endlich für immer sichern

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals tun

Beschreibung anzeigen

Fotos und Videos bei WhatsApp speichern ist kein Problem und geschieht meist sowieso automatisch.

Doch wie sieht es mit Audios bei WhatsApp aus? Diese werden nämlich nicht automatisch gespeichert. Es gibt aber einen Trick, wie man sie dennoch für immer behalten kann. Davon berichtet „heise.de“.

-----------------

Das ist Whatsapp:

  • Der Instant-Messsaging-Dienst wurde 2009 in Santa Clara, USA von Jan Koum und Brian Acton gegründet
  • 2014 kaufte Facebook Inc. Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar auf
  • Die Anwendung gibt es für alle gängigen Betriebssysteme: Android. iOS, Windows Phone und Windows 10 Mobile
  • Das Betatesting von Whatsapp Business startete in Deutschland am 25. Januar 2018
  • Whatsapp Payments steht zurzeit nur Nutzern in Indien zur Verfügung, soll aber bald auch in andere Länder kommen

------------------

WhatsApp: Unterschiedliche Schritte für Iphone und Android-Handys

WhatsApp speichert die empfangenen Audio- und Sprachdateien an verschiedenen Orten. Mit dem Android-System kannst du die gespeicherten WhatApp-Audiodateien mithilfe des Dateimanagers lokalisieren. Auf dem Iphone können Audiodateien manuell abgespeichert werden.

Und das funktioniert mit einem Android-Smartphone folgendermaßen: Als erstes öffnest du den Dateimanager, anschließend den internen Speicher. Im nächsten Schritt wählst du nacheinander „WhatsApp“ und „Media“ aus.

WhatsApp: Dateien können ganz einfach auf PC übertragen werden

In diesem Ordner müsstest du nun „WhatsApp Audio“ und „WhatsApp Voice Notes“ finden. Hier befinden sich die Audios und Sprachnachrichten. Jetzt öffnest du den gewünschten Ordner.

Dann kannst du die entsprechenden Dateien kopieren, verschieben oder teilen. Wenn du dein Smartphone an einen PC anschließt, kannst du die Dateien ganz einfach auf solchen übertragen.

WhatsApp: Audiodatei in „iCloud Drive“ speichern

Und wie funktioniert das bei einem Iphone? Hier sieht es ein bisschen anders aus: Als erstes öffnest du bei WhatsApp den entsprechenden Chat mit dem Audio. Dann hältst du das Audio gedrückt, bis das Menü erscheint. Hier wählst du „Weiterleiten“. Anschließend tippst du auf das Symbol, welches sich in der unteren rechten Ecke befindet.

----------------

Weitere Nachrichten zu WhatsApp:

Whatsapp: Uralt-Funktion ermöglicht Stalking – und du kannst nichts dagegen tun

Whatsapp: Änderung geplant – sie betrifft vor allem das Verschicken „bestimmter Bilder“

Whatsapp: Wurde dein Account gesperrt? DAS kannst du jetzt tun

---------------

Im nächsten Schritt wählst du „In Dateien sichern“ aus, dann „iCloud Drive“. Jetzt tippst du oben rechts auf „Hinzufügen“. Danach öffnest du die App „Dateien“ auf deinem Iphone und wählst dort „iCloud Drive“ an. Hier müsstest du laut „heise.de“ deine gespeicherte Audiodatei finden.

Ob man auch Sprachnachrichten von seinen nervigsten Kontakten speichern möchte? >>> Hier haben wir die nervigsten Chat-Partner zusammengestellt, die garantiert jeder in seiner Liste findet. (cf)