Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp: Keinen Bock auf nervige Chat-Partner? DIESE neue Funktion ändert alles

Whatsapp bringt demnächst ein Feature raus, dass dir den Alltag erleichtern soll. Zumindest wirst du dann weniger oft gestört.

Whatsapp App auf Handy mit Laptop im Hintergrund
u00a9 IMAGO / Panthermedia

WhatsApp Alternativen – Die 5 besten Messenger im Überblick

WhatsApp gehört zum Mega-Konzern "Meta" (Facebook). Viele Menschen wechseln von dem beliebten Messenger-Dienst zu einer Alternative. Diese fünf Apps bieten ähnliche Funktionen und eine gute Sicherheit.

Kürzlich hat Whatsapp eine neue Beta-Version der App geteilt. Ausgewählte Android-Nutzer können schon jetzt neue Features entdecken und ausprobieren.

+++ Whatsapp: DIESE drei Fehler macht fast jeder – so gehst du ihnen aus dem Weg +++

Unter denen versteckt findet sich auch ein Hinweis auf eine zukünftige Funktion, die noch gar nicht raus ist. Und die könnte vielen Whatsapp-Nutzern das Leben leichter machen.

Whatsapp: Feature gegen Spam-Anrufe

Schon jetzt gibt es eine kleine Vorschau auf das, was bald für alle Nutzer kommen wird. Und zwar können sie demnächst Sprachanrufe von unbekannten Nummern stummschalten. Diese werden dann weiterhin in der Anrufliste aufgeführt und du bekommst trotzdem die Benachrichtigung, dass du angerufen wirst.

+++ Whatsapp: Nutzer müssen aufpassen – alltägliche Aktion birgt große Gefahr +++

Sobald die Funktion freigeschaltet ist, kannst du die Option in den Einstellungen aktivieren. Dadurch solltest du im Alltag weniger gestört und auch durch Spamanrufe nicht mehr unterbrochen werden. Denn die nerven nicht nur, sondern sind je nachdem auch gefährlich. Denn die Anrufer legen es häufig auf Informationsklau an oder versuchen dir unter Vortäuschung falscher Tatsachen Geld zu entlocken.

+++ Whatsapp plant neue Funktion – sie kann Nutzer vor vielem bewahren +++

Funktion noch in der Entwicklung

Das Feature befindet sich noch in der Entwicklungsphase und ist noch nicht einmal für Beta-Tester verfügbar, wie „Wabetainfo.com“ berichtet. Doch das wird sich aller Voraussicht nach in Zukunft ändern. Bis dahin müssen sich die Nutzer allerdings noch gedulden und sonst ihr Handy stummschalten, wenn die Anrufer nerven.


Mehr News:


Solltest du allerdings einen Spam- oder Phishing-Anruf bekommen, kannst du den Anrufer auch Whatsapp melden und ihn blockieren. Dann wirst du zumindest nicht noch einmal von der gleichen Nummer aus kontaktiert.