Veröffentlicht inVermischtes

Wetter: Gibt es doch noch einen Altweibersommer? Experten werden deutlich

wetter-sommer-herbst.jpg
Wetter: Kommt der Sommer an diesem Herbstwochenende noch einmal zurück? (Symbolbild) Foto: imago images

In diesem Jahr haben sich sicher viele Menschen über das Wetter beschwert. Auch wenn schlimme Hitzeperioden weitestgehend ausgeblieben sind, haben viele wohl besonders oft dabei gehört, dass der Sommer deutlich zu kurz war oder wortwörtlich ins Wasser gefallen ist.

Experten haben jetzt eine klare Ansage für das Wochenende. Was hält das Wetter für die kommenden Tage bereit – gibt es doch noch ein paar Sommertage?

Wetter: Sommer in diesem Jahr sehr unbeständig – gibt es Anfang Herbst noch Sommertemperaturen?

Für viele war der Sommer in diesem Jahr zu kurz. Das Wetter in Deutschland war unbeständig und bis auf ein paar Hitzewellen verhältnismäßig kühl.

+++Urlaub in der Türkei: Krasser Temperatursturz! Darauf sollten sich Urlauber einstellen+++

Schon bald steht der Herbst bevor. Viele Menschen hoffen auf einen Altweibersommer, sozusagen als Entschädigung für die regnerischen Episoden, die nur wenig mit Sommer zu tun hatten.

—————————

So entsteht eine Wettervorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt – so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

—————————

Laut „wetter.de“ stehen die Chancen gar nicht so schlecht. Besonders mit Blick auf den Wochenendstart meint es das Wetter gut. Im Norden und Osten bleibt zwar der herbstliche Eindruck, allerdings lassen Wind und Regen nach. Dabei herrschen milde Temperaturen zwischen 17 und 24 Grad.

Am Samstag bietet sich noch einmal die Chance auf ausgiebiges Sonnenbaden. Über ganz Deutschland hängt ein klarer Himmel mit viel Sonne. Dazu werden Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad erwartet. Umso ernüchternder ist dann die Vorhersage für Sonntag.

Wetter zum Ende der Woche ungemütlich

Zum Ende der Woche bekommt vor allem der Westen sein Fett weg. Gewitter und Regenschauer beginnen bereits in der Nacht und ziehen sich bis in den Vormittag. Dagegen können sich die Menschen im Norden und im Osten über angenehme 25 Grad freuen. Von dem Unwetter bleiben sie verschont.

—————————–

Weitere Nachrichten:

—————————–

Laut „wetter.de“ erwischt es die anderen Regionen allerdings spätestens zum Start der neuen Wetter-Woche. Ab Montag ist deutschlandweit mit Sturmböen, Gewitter und Regen zu rechnen.

Temperatursturz in der Türkei

Auch in der Türkei soll es herbstlich geworden sein. Alle Infos zum Wetter im Süden liest du hier >>> (neb)