Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub an der Ostsee: Gruseliger Anblick am Strand – was hier liegt, ist nichts für schwache Nerven

Erschreckender Fund im Urlaub an der Ostsee! Mehrere abgetrennte Körperteile liegen plötzlich am Strand. Hier erfährst du die Hintergründe.

© IMAGO / Fotostand

Nachhaltig Reisen: 6 Tipps für den Aufenthalt vor Ort

Nachhaltig Reisen: 6 Tipps für den Aufenthalt vor Ort

Bei einem Strandspaziergang erwarten Menschen im Urlaub an der Ostsee Muscheln oder vielleicht eine Robbe zu sehen. Doch stattdessen entdeckten Passanten auf der beliebten Ferieninsel Fehrmann etwas Angsteinflößendes, das vielen das Blut in den Adern gefrieren lässt.  

Abgetrennte Körperteile waren plötzlich überall verstreut. Wurde an der Ostsee etwa ein brutaler und schrecklicher Mord begangen? Unser Partnerportal MOIN.DE verrät, was es mit dem Horror-Fund auf sich hat.

Urlaub an der Ostsee: Horror-Fund am Strand – DAS steckt dahinter

Ein abgetrennter Arm, aus dem ein Knochen hervorschaut und das Blut von der Wunde auf die tote Hand herabläuft. Direkt daneben ein blutiger Fuß, der noch halb in einem Turnschuh steckt. Und dann ist da noch ein Mann, der mit offenen Wunden gruselig aus einem Mauerloch schaut.

Doch hier handelt es sich nicht um ein Mordverbrechen, sondern das sind die Vorboten auf ein großes Event auf Fehrmann. „Ja, es herrscht auf der Gruselinsel-Fehmarn wieder Ausnahmezustand!“, heißt es in einem Facebook-Beitrag.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Veranstalter des großen Halloween-Spezial „Marsch zum Meer“ wollen Anwohner und Touris bereits vorab mit den schaurigen Requisiten in die richtige Grusel-Stimmung bringen.


Noch mehr News zu Urlaub an der Ostsee: Urlaub an der Ostsee: Dauer-Urlauber verlassen reihenweise DIESEN Camping-Platz – der traurige Grund


Besonderes Halloween-Event findet zum letzten Mal statt

Denn Halloween hat den weiten Weg aus seinem Herkunftsland Amerika scheinbar auch bis über die Ostsee nach Fehrmann geschafft. Am 30. Oktober sollen dann traditionell wieder die Geister, Vampire und Zombie auf die Menschen losgelassen werden.


Auch interessant: Urlaub an der Ostsee: Gebühren-Hammer! Hotels führen diese neue Pauschale ein


Das besondere Halloween-Angebot soll zum dritten und zeitgleich auch letzten Mal stattfinden. Wer in diesem Zeitraum einen Urlaub an der Ostsee plant und weitere Einzelheiten zu „Marsch am Meer“ wissen will, sollte bei MOIN.DE weiterlesen.