Urlaub auf Mallorca: So viel Geld geben Touristen auf der beliebten Insel wirklich aus

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Ein Urlaub auf Mallorca ist auch für viele Reisende eine willkommene Gelegenheit, sich nach den Lockdowns in der Corona-Pandemie mal wieder so richtig zu entspannen.

Dafür greifen die Urlauber auch mal tief in die eigene Tasche. So ein Urlaub auf Mallorca ist schließlich für viele etwas besonderes und da möchten sich die Touristen auch mal was gönnen. Doch diese Saison hat sich für die Tourismusbranche so richtig gelohnt.

Urlaub auf Mallorca: Touristen sind dieses Jahr noch spendabler

In diesem Jahr waren die Urlauber auf Mallorca noch großzügiger als vor der Pandemie. Und auch auf ganz Spanien gerechnet haben die Touristen auf Mallorca überdurchschnittlich viel Geld ausgegeben. Das errechnete das spanische Statistikamt IME.

Während jeder Tourist im Jahre 2019 noch 1.096 Euro auf den Balearen spendierte, waren es zwischen Januar und August diesen Jahres bereits 1.175 Euro. In ganz Spanien waren es im Durchschnitt 1.126 Euro pro Kopf.

-----------------

Weitere Mallorca-Themen:

Urlaub auf Mallorca: Diskotheken auf der Insel wieder geöffnet – doch die Sache hat einen Haken

Urlaub auf Mallorca bald vor dem Aus? DAS solltest du jetzt wissen, wenn du jetzt auf die Insel willst

Urlaub auf Mallorca: Endlich! Beliebter Service für Reisende wieder verfügbar

---------------------

Und auch auf den Tag gerechnet ergab sich ein Plus von zehn Euro, von 154 Euro vor zwei Jahren auf 164 Euro in 2021. Der Landesdurchschnitt fiel mit 135 Euro wieder etwas geringer aus. Alles in allem nahmen die Balearen über den Tourismus bisher 456,4 Milliarden Euro ein. Das war ein Anteil von 27 Prozent der Tourismuseinnahmen in ganz Spanien, so das „Mallorca Magazin“.

--------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

-----------------------

Dort wurde das Ergebnis des spanischen Statistikamtes als absoluter Erfolg angesehen. Für die Balearische Tourismusbranche bedeutete das eine Bestätigung des aktuellen Kurses. (mbo)