Urlaub auf Mallorca: Mysteriöse Tiere am Strand – auch Forschern sind sie kaum bekannt

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Gruselige Entdeckung am Strand von Mallorca! In den vergangenen Tagen sind hier unbekannte und riesige Tiere gesehen worden.

Könnte das deinen Urlaub auf Mallorca gefährden? Woher kommen die mysteriösen Tiere so plötzlich? Auch Forscher wissen nur wenig über diese Kreaturen.

Urlaub auf Mallorca: Mysteriöse Riesen am Strand gesichtet

Vor der Küste von Mallorca sind Riesenquallen entdeckt worden. Es handelt sich dabei um die besondere Art „Rhizostoma Luteum“. So weit, so unspektakulär. Doch nach Angaben des Generaldirektors für Fischerei und Meeresumwelt, Antoni Grau, ist diese seltene Art noch wenig erforscht! Darüber berichtet „Mallorca Magazin“.

----------------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------------------

Zum ersten Mal überhaupt ist die Riesenqualle in der Straße von Gibraltar im Jahr 1837 entdeckt worden. Daraufhin haben mehrere Jahrzehnte gefolgt, ohne diese Quallenart überhaut zu sichten. Seit 2013 sind sie dann wieder vermehrt und öfter gesehen worden.

Zahlreiche Badegäste haben Riesenquallen in der Bucht von Palma und vor der Cala Blava gemeldet. Im offenen Meer gelten sie als Problem, da sie sich von Fischeiern und Fischlarven ernähren und so die Bestände reduzieren.

----------------------------

Mehr News zu Urlaub und Ferien:

++ Urlaub an der Nordsee: Sylt greift knallhart durch! „Einfach an die Regeln halten“ ++

++ Urlaub an der Ostsee geplant? Wer DAS liest, storniert wohl lieber wieder direkt ++

++ Urlaub in Italien: Nackte Touristen aus Deutschland randalieren in Ferienort – selbst die Polizei ist machtlos ++

++ Urlaub auf Mallorca: Mysteriöser Zwischenfall am Flughafen Palma – Flug muss mehrfach abgebrochen werden ++

----------------------------

Urlaub auf Mallorca: Riesenquallen sind für Badegäste ungefährlich

Die „Rhizostoma Luteum“ kann bis zu 40 Kilogramm schwer werden. Urlauber können übrigens beruhigt sein, denn trotz ihrer enormen Größe gelten sie für Menschen als ungefährlich. Ihr Schirm kann einen Durchmesser von 90 Zentimetern erreichen. Nur zehn Prozent der Quallen erreichen auch die Küste. Dort bleiben sie nicht lange, denn die Strömung treibt sie wieder zurück ins offene Meer.

----------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Oberhausen: Erstes Lebenszeichen von verschwundenem Zahnarzt – was steckt hinter den Gerüchten? ++

++ Armin Laschet: Mann ist fassungslos, als er DAS auf dem CDU-Wahlkampfbus entdeckt ++

++ Ralf Schmitz privat: Diese Ex-Freundin wird er niemals vergessen können – „Das hat mich unfassbar gerührt“ ++

----------------------------

Na dann, ab wieder an den Strand! (mg)

Am Flughafen Palma gab es einen mysteriösen Zwischenfall. Was da los war, kannst du hier lesen.