Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Drastischer Schritt! Jetzt müssen Party-Touristen richtig leiden

Urlaub auf Mallorca: Drastischer Schritt! Jetzt müssen Party-Touristen richtig leiden

Urlaub-Mallorca-Alkohol
u00a9 IMAGO/MiS

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Schluss mit lustig im Urlaub auf Mallorca! Die Balearen-Regierung sagt dem Party-Tourismus nun den Kampf an.

Im Urlaub auf Mallorca nehmen die Saufexzesse Überhand. Die Politiker der Insel haben wegen Verstößen gegen das Anti-Sauftourismus-Gesetz genug und gehen nun einen drastischen Schritt. Gleich acht Lokale mussten dicht machen.

Urlaub auf Mallorca: Regierung macht acht Lokale dicht

Seit Jahren kämpft die Balearen-Regierung gegen den Sauf-Tourismus an. In diesem Jahr scheint es auf der beliebtesten Insel der Deutschen noch heftiger abzugehen als in den Jahren davor. Auch einige Betreiber von Lokalen scheinen das ausgenutzt zu haben.

+++ Urlaub in den Niederlanden: Frau stirbt bei Kanu-Fahrt, Kind und Mann vermisst – Tochter kauerte auf einer Boje +++

Das regionale Tourismusministerium gab am Mittwoch in Palma bekannt, dass acht Lokale aufgrund von Verstößen gegen das Anti-Sauftourismus-Gesetz bis auf Weiteres schließen mussten. Den Betreibern wird vorgeworfen, außerhalb der genehmigten Zeiten Alkohol ausgeschenkt, so wie alkoholische Getränke auch an Minderjährige verkauft zu haben. Einigen wurde auch sexistische Werbung vorgeworfen sowie Erniedrigung von Frauen.

———————–

Das ist die Urlaubsinsel Mallorca:

  • Insel im westlichen Mittelmeer, die zum Land Spanien gehört
  • größte Insel der Balearen-Gruppe und Spaniens, siebtgrößte Mittelmeerinsel
  • Palma ist die Hauptstadt der Balearen-Insel
  • Amtssprachen sind Katalanisch und Spanisch
  • Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Kathedrale La Seu in Palma, der Hidropark oder das Palma Aquarium

———————–

Urlaub auf Mallorca: Sauf-Tourismus soll ein Ende haben

Vier der betroffenen Lokale seien direkt am Ballermann zu finden. Vier weitere Lokale mussten in der britischen Urlauber- und Party-Hochburg Magaluf dicht machen. Ob es sich um Bars, Restaurants, Diskotheken oder Kioske handelt, ist nicht bekannt. Auf Nachfrage der „Mallorca Zeitung“ wollte das Ministerium die Namen aus Datenschutzgründen nicht preisgeben.

———————–

Noch mehr News zu Urlaub auf Mallorca:

Urlaub auf Mallorca: Familie gibt Unsumme für Unterkunft aus – vor Ort trifft sie der Schlag

Urlaub auf Mallorca: Rund 6.000 Soldaten mischen sich unter die Touristen – DAS steckt dahinter

Urlaub auf Mallorca: Touristen riskieren HIER täglich ihr Leben – „Ziemlich sicher tot“

———————–

Insgesamt soll über die acht Schließungen hinaus in 90 Fällen ermittelt werden. Das Gesetz zum Anti-Sauf-Tourimus wurde 2020 verabschiedet, um aktiv gegen Saufexzesse auf Mallorca vorzugehen. Nun macht die Balearen-Regierung Nägel mit Köpfen. (cg)