Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Rund 6.000 Soldaten mischen sich unter die Touristen – DAS steckt dahinter

Urlaub auf Mallorca: Rund 6.000 Soldaten mischen sich unter die Touristen – DAS steckt dahinter

© IMAGO / MiS / Pacific Press Agency

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Bei diesem Anblick trauten viele Touristen ihren Augen kaum: Denn in ihrem Urlaub auf Mallorca waren sie auf einmal von Soldaten umgeben!

An den Sehenswürdigkeiten, am Souvenir-Shop oder im Restaurant: 6.000 Soldaten stürmen aktuell die Insel Mallorca. Steckt dahinter ein gefährlicher Einsatz oder doch nur ein harmloser Urlaub?

Urlaub auf Mallorca: Soldaten kurbeln Umsatz auf Insel mächtig an

Auch wenn sie keine Uniform tragen, sind sie an ihren Abzeichen oder den USA-Logos auf ihrer Kleidung schnell zu erkennen: Rund 6.000 US-Soldaten machen gerade Mallorca unsicher – und das zur Freude der Einheimischen.

Denn wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, werden die Umsätze, die die Soldaten auf der Insel lassen werden, aktuell auf rund 2,5 Millionen Euro geschätzt. Ihr Geld geben sie aber nicht nur für’s Essen, sondern auch beim Shopping aus.

————————

Das ist die Urlaubsinsel Mallorca:

  • Insel im westlichen Mittelmeer, die zum Land Spanien gehört
  • größte Insel der Balearen-Gruppe und Spaniens, siebtgrößte Mittelmeerinsel
  • Palma ist die Hauptstadt der Balearen-Insel
  • Amtssprachen sind Katalanisch und Spanisch
  • Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Kathedrale La Seu in Palma, der Hidropark oder das Palma Aquarium

————————

Hinter dem Soldaten-Andrang steckt allerdings kein Einsatz, sondern eine harmlose Auszeit, heißt es weiter. Denn die US-Kameraden gehören zum Flugzeugträger „Harry S. Truman“, der am Freitag in der Bucht von Palma anlegte.

Urlaub auf Mallorca: Schiff machte zuletzt 2014 in der Bucht von Palma halt

Der Flugzeugträger war von Marseille nach Mallorca gereist und ist laut der „Mallorca Zeitung“ eine kleine Berühmtheit: Er wurde unter anderem im zweiten Irak-Krieg eingesetzt. Seit vorigem Jahr ist der Flugzeugträger im Mittelmeer stationiert. Dabei ist es keine Seltenheit, dass Schiffe mit Soldaten – nicht nur aus den USA – auf dem Hin- oder Rückweg zu Missionen einen Zwischenstopp bei der Baleareninsel einlegen.

————————

Mehr Mallorca-News:

Urlaub auf Mallorca: Promi-Alarm! HIER konnten dir echte Hollywood-Stars über den Weg laufen

Urlaub auf Mallorca: Touristen riskieren HIER täglich ihr Leben – „Ziemlich sicher tot“

Urlaub auf Mallorca: Kegelbrüder wieder in Deutschland – mit einem schlauen Trick kamen sie frei

————————

Noch bis Dienstag werden die US-Soldaten die Insel unsicher machen – und ihren Urlaub auf Mallorca noch gehörig genießen, bevor für sie der nächste Einsatz ruft. (lim)