Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: In den Osterferien solltest du DAS einpacken – sonst kann es teuer werden

Urlaub auf Mallorca: In den Osterferien solltest du DAS einpacken – sonst kann es teuer werden

Urlaub auf Mallorca: In den Osterferien solltest du DAS einpacken – sonst kann es teuer werden

Urlaub auf Mallorca: In den Osterferien solltest du DAS einpacken – sonst kann es teuer werden

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Das ist eine bittere Enttäuschung für manch einen, der für den Urlaub auf Mallorca eine spezielle Hoffnung hatte.

Wer in den Osterferien zum Urlaub nach Mallorca aufbricht, der muss nämlich unbedingt weiterhin medizinische Masken im Gepäck haben.

Reisende müssen beim Urlaub auf Mallorca weiterhin die Maske tragen

Dabei war die Hoffnung vieler Reisender groß, dass die Maskenpflicht seitens der spanischen Regierung schon vor Beginn der Osterferien aufgehoben wird.

Doch daraus wird nichts.

————————————————————-

Mehr Themen rund um deinen Urlaub:

————————————————————-

Wie die „Mallorca-Zeitung“ berichtet, muss in Innenräumen in Spanien und auch auf Mallorca bis zum 19. April weiterhin die Maske getragen werden.

Maskenpflicht soll in bestimmten Bereichen bestehen bleiben

Danach soll diese Pflicht wegfallen, allerdings in Krankenhäusern, dem öffentlichen Nahverkehr und Altenheimen weiterhin bestehen bleiben.

Auch bei größeren Veranstaltungen wie Konzerten oder Sportevents wird erwartet, dass die Maskenpflicht auch nach der Aufhebung vorgeschrieben wird.

Urlauber brauchen kein Einreiseformular mehr ausfüllen

Ob es dazu kommt, wird sich dann Ende April zeigen. Bis dahin müssen viele Urlauber auf Mallorca im Restaurant oder dem Hotel weiterhin die Maske tragen.

Allerdings fällt das bisherige Einreiseformular „Spain Travel Health“ weg, wenn der Reisende ein digitales EU-Corona-Zertifikat vorweisen kann. Das ist doch auch schon ein kleiner Trost, für alle, die auf einen Maskenfreien Urlaub gehofft hatten. (fb)