Veröffentlicht inVermischtes

Netflix: Streaming-Konzern zieht Schlussstrich! Diese Kunden gucken in die Röhre

Tiktok und Netflix ziehen sich aus Russland zurück

In Russland funktionieren fast alle sozialen Netzwerke nicht mehr. Während die russischen Behörden Facebook und Twitter verboten haben, ziehen sich nun Tiktok und Netflix selbst aus dem Land zurück.

Nun ist es Aus für Kunden von Netflix! Zumindest einige Nutzer des Streamingdienstes können bald ihre Lieblingsserien nicht mehr sehen.

Damit reagiert Netflix auf den Krieg in der Ukraine. Dem russischen Streamingdienst wird bald der Stecker gezogen.

Netflix: Keine Serien mehr in Russland!

Immer mehr Firmen verhängen ihre eigenen Sanktionen gegen Russland. Nun ist es offiziell: Netflix schaltet seinen russischen Dienst ab. Ab Montag können Russen nicht mehr auf die Streaming-Plattform zugreifen.

——————————

Das ist Netflix:

  • das Unternehmen wurde bereits 1997 gegründet
  • zunächst war es eine Online-Videothek, die Filme und DVDs versendete
  • mittlerweile hat Netflix über 11.300 Mitarbeiter (Stand 2021)
  • Netflix machte 2021 einen Umsatz von 29,7 Milliarden Dollar
  • zuletzt gab es immer mehr Eigenproduktionen wie „Das Damengambit“, „Stranger Things“ und „Haus des Geldes“

——————————

Damit reagiert Netflix auf ein umstrittenes, russisches Gesetz. Demnach müsste Netflix 20 russische Staatssender ins Programm nehmen. Doch der Streamingdienst weigert sich – und zieht den Stecker.

Netflix bricht Dreharbeiten ab – Dienst folgt dem Beispiel Anderer

Doch nicht nur das. Netflix hört auf, vier russischen Netflix-Shows zu produzieren. Eine davon wurde bereits gedreht, nun sind die Arbeiten pausiert.

——————————

Mehr zu Netflix:

Netflix in Russland unter Druck – Streaminganbieter soll DAS ausstrahlen

Netflix: Neue Serie steigt durch die Decke und sprengt direkt alle Rekorde

Netflix: Bittere Schlappe vor Gericht – doch für Kunden ist das eine gute Nachricht

——————————

Damit tritt Netflix in die Fußstapfen anderer Filmproduzenten. Disney, Universal und Warner Bros. Haben bereits einen Russland-Boykott angekündigt. Deren neuste Filme und Serien werden vorerst nicht in Russland erscheinen.