McDonald's: Mitarbeiter geben zu – DIESE Gerichte würden sie nie essen

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Was unterscheidet die beiden Fast-Food-Riesen McDonalds und Burger King?

Beschreibung anzeigen

McDonald's bietet zwar nicht sonderlich gesundes Essen an, dennoch schmeckt es Millionen von Kunden. Ein Vorteil ist dabei wohl, dass die Gerichte in wenigen Minuten fertig sind. Wenn allerdings die McDonald's-Mitarbeiter selbst auf Gerichte der Fast-Food-Kette verzichten, spricht das vermutlich eher nicht für eine hohe Qualität.

Tatsächlich haben McDonald's-Mitarbeiter jetzt ausgepackt. Welche Gerichte würden sie niemals essen?

McDonald's: Gerichte, die Mitarbeiter niemals essen würden

Wohl kaum Jemand kennt das Essen von McDonald's besser, als diejenigen, die es selbst zubereiten. Damit können sie wohl auch am besten einschätzen, von welchen Produkten man lieber die Finger lassen sollte.

+++ McDonald's: Neuerung bei Fast-Food-Kette gefällt Kunden überhaupt nicht +++

Tatsächlich würden McDonald's-Mitarbeiter niemals den Filet-o-Fish-Burger essen. Ein ehemaliger Mitarbeiter aus Virginia im Südosten der USA sagte gegenüber dem „Business Insider“, dass er den Fisch-Burger als ein Gericht ansieht, die bei älteren Kunden beliebt ist. „Weil ich annehme, dass es für sie leicht zu kauen ist“, erklärt er. Er selbst mochte dessen Geschmack jedoch nicht. Auch ein anderer Mitarbeiter der Fast-Food-Kette äußert sich ähnlich. Er berichtet, dass die Mitarbeiter den Filet-o-Fish-Burger „generell eklig“ fanden.

-------------------------

Das ist McDonald's:

  • Die McDonald's Corporation ist ein US-amerikanischer Betreiber und Franchisegeber von Schnellrestaurants
  • Das erste Restaurant wurde 1940 in Kalifornien eröffnet
  • McDonald's Deutschland GmbH startete im September 1971

-------------------------

Wenig beliebt unter den Mitarbeitern sind die grünen Mahlzeiten, der Salat also. Ein Mitarbeiter aus dem US-Bundesstaat Minnesota sagt, dass sie die Salate gemieden haben. „Ich bin kein Fan von tonnenweise Gemüse, und die Kalorienzahl in den Artikeln ist astronomisch.“

Ebenfalls weniger gesund als dargestellt, sollen die Hähnchen-Burger sein. Zwei McDonald's-Mitarbeiter erzählen, dass sie die gegrillten Hähnchen-Burger gemieden haben, weil sie mit Margarine bestrichen und damit weniger gesund waren, als sie aussahen.

-------------------------

Mehr News zu McDonald's:

McDonald’s nimmt beliebtes Produkt aus dem Sortiment – doch dann folgt DIESER eindeutige Hinweis

McDonald's: „Total verwässerte Getränke“ – einem Kunde reißt die Hutschnur

McDonald's-Kunde wartet täglich auf Lieblingseis – dann wird er mega sauer: „Unverschämt!“

McDonald's: Kunde sieht seinen Burger und hat nur eine Frage – „Ist das euer Ernst?“

-------------------------

Ehemaliger McDonald's-Geschäftsführer packt aus

Außerdem würden McDonald's-Mitarbeiter niemals die neuen Gerichte auf der Speisekarte verzehren. Ein ehemaliger Geschäftsführer sagt dem „Business Insider“, dass sie Neues immer gemieden haben und vielmehr „bei den Grundlagen“ blieben. Sicherlich ist das Essen bei McDonald's auch Geschmackssache. Doch die Ansichten der Mitarbeiter können bei der Essenauswahl sicherlich eine Orientierung geben. (nk)

Eine andere Neuerung bei McDonald's treibt zurzeit besonders Familien auf die Palme. Was der Grund für diesen Ärger ist, erfährst du hier>>>