McDonald’s, Burger King und Co: 2G in den Restaurants – das müssen Kunden jetzt wissen

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Beschreibung anzeigen

Die neuen Beschlüsse des Corona-Gipfels stehen fest! Nach der Ministerpräsidenten-Konferenz ändert sich etwas für bestimmte Kunden von McDonald’s, Burger King und Co.

Denn jetzt ist klar: Auch bei McDonald's, Burger King und Co. wird die 2G-Regelung gelten!

McDonald’s, Burger King und Co: Ungeimpfte müssen draußen bleiben

Seit Donnerstag ist es offiziell: 2G im Einzelhandel kommt! Ungeimpfte dürfen Geschäfte nicht länger betreten – und zwar völlig losgelöst davon, wie die Sieben-Tage-Inzidenz aussieht oder ob die Infektionszahlen niedrig sind. Doch es gibt Ausnahmen: Gelten soll das nicht für Läden des täglichen Bedarfs, damit die Grundversorgung gesichert bleibt! Dazu gehören zum Beispiel Supermärkte, Drogerien und Apotheken.

---------------------------------

Ein paar Fakten zu McDonald's:

  • Gegründet am 15. Mai 1940, Sitz in Oak Brook (Illinois, USA)
  • umsatzstärkster Fast-Food-Konzern der Welt
  • 2019 betrug der Umsatz 21 Milliarden US-Dollar
  • Restaurants gibt es in 120 Ländern, der Großteil der rund 36.000 Standorte wird von Franchise-Unternehmern betrieben
  • weltweit rund 205.000 Mitarbeiter

---------------------------------

Doch wie schaut es mit McDonald’s, Burger Kind und Co. aus? Mancher ist immerhin geneigt zu scherzen, er habe „täglichen Bedarf“ an Fastfood.

+++ Corona-Gipfel: 2G, Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, Böller-Verbot – DIESE verschärften Maßnahmen kommen +++

McDonald’s, Burger Kind und Co: Zutritt nur noch für geimpfte und genesene Kunden?

Für die Schnellrestaurants gelten die gleichen Regeln wie für Einrichtungen und Veranstaltungen der Kultur und Freizeit, wo auch 2G beschlossen wurde. Heißt: Hier werden künftig bundesweit nur Geimpfte und Genesene Zutritt haben. Inzidenzunabhängig gilt also 2G, auch in Kinos, Theatern, Restaurants und Fast-Food-Läden wie McDonald’s und Burger King.

---------------------------------

Mehr zu McDonald's, Burgerking und Co:

---------------------------------

Ob die Regeln auch für den Drive-in gelten werden, ist unklar.

>>> Ein McDonald's-Mitarbeiter verriet, was du tun musst, um im Schnellrestaurant frische Pommes zubereitet zu bekommen. Hier erfährst du es <<<