Lotto: Paar gewinnt Mega-Jackpot – dann erhält es einen schockierenden Anruf

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Der Traum vom großen Gewinn im Lotto war für dieses junge Paar so nah und doch so fern.

Die Briten Rachel Kennedy und Liam McGrohan waren fest davon ausgegangen, dass sie den Euro-Millions-Jackpot von rund 213 Millionen Euro geknackt hätten. Im Kopf hatten die beiden sich schon ausgemalt, was sie mit ihrem gigantischen Gewinn im Lotto anstellen würden. Doch dann folgte der große Schock. Was war passiert?

Lotto: Schrecken für junges Paar

Seit geraumer Zeit hatte das junge Paar jede Woche Lotto gespielt. Dank eines Dauerauftrags setzten die 19-Jährige und ihr 21-jähriger Freund umgerechnet 3 Euro bei jeder wöchentlichen Ziehung ein. Dabei tippten die beiden immer die gleichen Zahlen.

Die Lotto-Gesellschaft zog den Wetteinsatz von 3 Euro jede Woche per Lastschrift ein und hinterlegte automatisch den Tipp auf die Zahlen 6, 11, 12, 22, 29, 36.

Als der Lotto-Jackpot in diesem Jahr dann die schwindelerregende Höhe von umgerechnet 213 Millionen Euro erreicht hatte, war es tatsächlich so weit. Das junge Paar hatte sechs Richtige.

Rachel wurde per Lotto-App über den Gewinn informiert. Aufgeregt rief sie umgehend Liam an, und anschließend ihre Familie.

Das junge Paar schwebte auf Wolke sieben. Sie hatten schon genaue Vorstellungen, was sie mit ihrem dicken Lotto-Gewinn anstellen würden. Doch dann erhielten sie einen schrecklichen Anruf.

--------------------

Mehr zum Thema:

Lotto: Kellnerin sahnt ganze 8,6 Millionen Euro ab – doch dann geht ihr Leben den Bach runter

Lotto: Glückspilz knackt Multimillionen-Jackpot! War DAS sein Erfolgsgeheimnis?

Lotto: Mann knackt gleich zwei Mal in seinem Leben den Jackpot – DAS empfiehlt er anderen Spieler

--------------------

Lotto: Anruf verändert alles

Die Lotto-Gesellschaft meldete sich bei Rachel und teilte ihr mit, dass ihr Wettschein für diese Woche nicht gültig sei. Der Grund: Die Lotto-Gesellschaft konnte die 3 Euro Wettgebühr zuvor nicht von ihrem Konto einziehen. Das Konto war nicht ausreichend gedeckt.

„Wir waren am Boden zerstört“, sagt Rachel dem britischen „Mirror“: „Ich war so überglücklich, als ich gesehen hatte, dass wir die richtigen Zahlen hatten. Aber dann hatte ich rausgefunden, dass wir nicht gewonnen hatten. Liam war sogar noch mehr verzweifelt als ich.“

Liam: „Rachel war nach dem vermeintlichen Gewinn eigentlich recht entspannt. Ich hingegen hatte das Geld in meinem Kopf schon ausgegeben.“

Der 21-Jährige weiter: „Ich habe uns schon in unserem Traumhaus gesehen – mit dem Auto unserer Träume davor. Ich habe mich wohl zu sehr verleiten lassen.“

Den Jackpot gewann wenig später ein Spieler aus der Schweiz. Rachel und Liam sind mittlerweile über den Schock hinweg – und spielen an den meisten Wochen weiterhin Lotto.