Lotto: Irre! Glückspilz kauft in Pizzabude Los - das verändert sein Leben für immer

Lotto: Irre! Glückspilz kauft in Pizzabude Los - das verändert sein Leben für immer (Symbolbild).
Lotto: Irre! Glückspilz kauft in Pizzabude Los - das verändert sein Leben für immer (Symbolbild).
Foto: imago/UPI Photo

Hunderttauschende Menschen auf dieser Welt spielen in verschiedenen Systemen Lotto.

Immer wieder gibt es dabei Gewinne in absurder Höhe.

In Deutschland ist es zwar üblich, den Lottoschein in einem speziellen Lotto-Geschäft auszufüllen, in anderen Ländern ist das anders.

Lotto: Riesengewinn aus der Pizzabude

Da kauft man den Lottoschein schon an ungewöhnlichen Orten – etwas in einer Pizzabude. So ging es einem Glückspilz aus den USA. Er erstand sein Los ausgerechnet in einer Pizzeria und knackte prompt den Jackpot in Höhe von 432 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 370 Millionen Euro), schreibt das Newsportal tag.24.

-----------------

Mehr Lotto-News

Lotto: Mann kauft seit Jahren immer wieder Lose – und erlebt seltenen Zufall

Lotto-Spieler erzählt seiner Frau vom großen Gewinn – die reagiert überraschend

Lotto: Frau gewinnt halbe Million – doch kurz darauf steht sie mit leeren Händen da

-----------------

Sein Los war das einzige, auf dem alle sechs Gewinnziffern richtig eingetragen seien, schreibt die Mega Millions-Lotterie, die sich hinter diesem Riesen-Gewinn verbirgt. Bislang ist der Gewinner unbekannt.

Er hat nun zwei Möglichkeiten, sich den Gewinn auszahlen zu lassen: Wahlweise in bar – oder in Ratenzahlung. Es werden allerdings Steuern auf den Mega-Gewinn angerechnet.

-----------------------------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

-----------------------------------

Es ist übrigens bei weitem nicht der höchste Gewinn, der jemals in dieser Lotterie erzielt wurde. Ein Tipper aus dem Bundesstaat South Carolina brachte es im Jahr 2018 sogar auf unglaubliche 1,537 Milliarden Dollar, berichtet tag24. Heutiger Wert: 1,311 Milliarden Euro.

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.