Lidl schockt die Kunden! DIESE neue Werbung ist heftig

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Beschreibung anzeigen

An Halloween soll man sich gruseln – aber übertreibt es Lidl mit dieser Werbung? Der neue Reklameclip des Discounters erinnert an Horror-Schocker.

Kinder sollten die neue Werbung von Lidl jedenfalls besser nicht sehen, denn es spukt ziemlich heftig.

Lidl: Nichts für schwache Nerven! Ist DIESE neue Werbung zu unheimlich?

Wer Horror-Filme wie „Blairwitch Projekt“, „The Shining“ oder „Paranormal Activity“ mag, wird die neue Werbung von Lidl lieben. Es gibt viele Anspielungen auf Genre-Klassiker in dem neuen Clip. Wer bei solchen Streifen im Kino aber lieber die Augen verdeckt, wird wohl eher weniger zum Einkauf beim Discounter animiert werden.

-------------------

Mehr über Lidl:

  • Das Unternehmen wurde 1973 gegründet.
  • Mittlerweile gibt es Filialen in über 30 Jahren und hat mehr als 190.000 Mitarbeiter weltweit.
  • Hauptsitz der Firma ist Neckarsulm in Baden-Württemberg.
  • Lidl gehört zur Schwarz-Gruppe.

-------------------

Lidl-Werbung: Paar spurlos verschwunden – „Alles, was man fand, war ihre Kamera und diese Videos“

Die neue Halloween-Werbung von Lidl hat es in sich! Es geht um ein junges „Influencer-Pärchen“, das spurlos aus dem Einfamilienhaus verschwunden ist, in das es frisch eingezogen war. „Alles, was man fand, war ihre Kamera und diese Videos“, heißt es im Vorspann des Clips. Die Zuschauer sehen die letzten Aufnahmen der beiden – denn als Influencer filmen sie natürlich ihr ganzes Leben.

Schon kurz nach ihrem Einzug ins Haus spukt es! Werbeprospekte fliegen wie von Geisterhand aus dem Briefkasten und manche Produkte im hohen Bogen aus dem Kühlschrank. Eine fremde Gestalt wandert hinter ihrem Rücken durch die Wohnung und es erscheint ein sonderbarer Schriftzug: REUETUZ. „Was passiert hier?“, fragt die junge Frau panisch.

-------------------

Weitere Nachrichten über Lidl:

-------------------

Lidl-Werbung: Alles scheint wieder in Ordnung zu sein – da eskaliert der Horror

REUETUZ – ZUTEUER! Endlich scheint das Paar das Rätsel gelöst zu haben. „Unsere Vermieterin sagt, dass dieses Haus hier keine teuren Preise verträgt. Also war ich bei Lidl einkaufen – und es ist wirklich günstig.“

Die Frau lächelt, die Sonne scheint. Der Horror scheint vorbei – doch dann nimmt alles eine böse Wendung, als ihr Freund nach Hause kommt ...

Lidl-Werbung zu Halloween

Die Lidl-Kunden scheinen ziemlich begeistert zu sein von der originellen Werbung. Zumindest die Reaktionen auf Youtube sind nahezu durchweg positiv. Einige Kommentare:

  • „Super Spot und tolle Besetzung.“
  • „Ist echt lustig.“
  • „Tolles, unterhaltsames Video! Mega gut!“
  • „Hammer Spot! Happy Halloween“
  • „Wie geil ist das Video bitte gemacht!“
  • „Genial die Werbung“

Lidl-Werbung ist ein Seitenhieb gegen Aldi und Edeka

Die Werbung ist auch eine Attacke auf die beiden Lidl-Konkurrenten Aldi und Edeka, denn der Horror beginnt immer dann, wenn die beiden ins Spiel kommen. Günstig, so die Botschaft, könne man halt nur bei Lidl einkaufen.