Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Service an Bord spaltet die Gemüter – „Geht so gut wie gar nicht“

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Die Kreuzfahrt-Dampfer der Aida stehen in der Kritik!

Ein Service an Bord polarisiert – manche Reisenden empfanden diesen während ihrer Kreuzfahrt für gut, andere nicht. Daraufhin entsteht eine hitzige Diskussion unter den Gästen, so unsere Kollegen von MOIN.DE.

Kreuzfahrt: DESHALB sind einige Aida-Passagiere unzufrieden

Die Aida-Kreuzfahrtschiffe bieten den Reisenden jede Menge Luxus – doch ein Service lässt zu wünschen übrig: Ein Passagier beschwert sich in den Sozialen Medien über das nicht ausreichende WLAN.

—————————

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 13 Schiffen
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

—————————

Einige User stimmen ihm zu, eine Frau hingegen widerspricht dem wütenden Passagier: „Kommen gerade von der Ägäis und Adria Tour mit der Blu. Ich bin das erste Mal positiv überrascht wie gut es funktionierte….Es kommt ganz arg stark aufs Gebiet an. Außerhalb der EU ist es deutlich deutlich schwächer.“ Einige Nutzer pflichten der Frau bei.

—————————

Mehr Kreuzfahrt-News:

—————————

Ob das Internet an Bord der Aida-Kreuzfahrtschiffe nun ausreicht oder nicht, hat anscheinend viel mit dem subjektiven Empfinden, aber auch mit dem Reiseort zu tun. (lb)