Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Viele hungrige Passagiere ignorieren einfach DIESE Regel – „Nicht erlaubt“

Viele Kreuzfahrt-Liebhaber genießen an Bord nicht nur die schöne Aussicht, sondern auch den Service auf dem Schiff. Doch nicht selten nutzen sie diesen einfach schamlos aus.Gerade, wenn es um das Buffet auf dem Kreuzfahrt-Schiff geht, hat so mancher Urlauber eine dreiste Angewohnheit. So nehmen einige Passagiere gut und gerne Lebensmittel vom Buffet mit, um auch […]

© IMAGO / Bihlmayerfotografie

Kreuzfahrt: Diese Haushaltsgegenstände sind an Bord erlaubt

Kreuzfahrt: Infos für Reisende

Viele Kreuzfahrt-Liebhaber genießen an Bord nicht nur die schöne Aussicht, sondern auch den Service auf dem Schiff. Doch nicht selten nutzen sie diesen einfach schamlos aus.

Gerade, wenn es um das Buffet auf dem Kreuzfahrt-Schiff geht, hat so mancher Urlauber eine dreiste Angewohnheit. So nehmen einige Passagiere gut und gerne Lebensmittel vom Buffet mit, um auch an Landgängen essenstechnisch versorgt zu sein.

Doch ist das überhaupt erlaubt?

Kreuzfahrt: Passagiere lassen einfach Essen mitgehen – dürfen sie das?

Schnell noch Obst und Brötchen einpacken, damit beim Landgang nicht plötzlich der Magen knurrt? Was in Hotels schon seit Langem keine Seltenheit ist, hat sich mittlerweile offenbar auch auf Kreuzfahrt-Schiffen etabliert. Ob es dafür allerdings offizielle Richtlinien gibt, fragt sich laut der Webseite „hna.de“ nun auch ein Urlauber auf dem Diskussionsforum „Reddit“.

„Dürfen wir unsere persönlichen Plastikbehälter mit Essen vom Buffet füllen?“, will besagter Passagier wissen. Denn: „Wir werden das Schiff verlassen und es erkunden, aber wir wollen Essen vom Schiff mitnehmen und es für später am Tag einpacken, wenn wir unterwegs sind.“ Ein Nutzer betont, dass zwar niemand an Bord so etwas verbietet, aber „an vielen Kreuzfahrtzielen ist es nicht erlaubt, Lebensmittel vom Schiff mit an Land zu nehmen, insbesondere Obst, Samen, Nüsse usw.“

+++ Kreuzfahrt: Besonderes Angebot zur WM 2022 – drei Schiffe machen schon mit +++

Grund dafür sind laut „hna.de“ die unterschiedlichen Zollvorschriften zur Einfuhr von Lebensmitteln.


Das bedeutet eine Kreuzfahrt:

  • Als Kreuzfahrt oder auch Kreuzfahrtreise werden Urlaubsreisen auf – Überraschung –einem Kreuzfahrtschiff bezeichnet
  • Diese erfolgen entlang vorab festgelegter Routen zwischen verschiedenen Häfen. Landgänge gehören in der Regel zum festen Programm
  • Der Begriff Kreuzfahrt hat seinen Ursprung in dem niederländischen Wort „kruiser“ aus dem 17. Jahrhundert

Auch „Seetours“ betont, dass die Reedereien die Mitnahme von Nahrung in der Regel nicht erlauben, da es sich bei Ausflügen um keinen Bestandteil der Pauschalreise, wie es die Kreuzfahrt an für sich ist, handelt.

+++ Urlaub auf Mallorca: Immer mehr Banken machen dicht! Droht jetzt Bargeld-Knappheit? +++

Mit anderen Worten: Reisende sollten darauf verzichten, Lebensmittel mit von Bord zu nehmen, um mögliche Probleme an Land zu vermeiden.

+++ Kreuzfahrt: Reederei vereinfacht nervige Regel – doch kaum ein Urlauber profitiert davon +++

Kreuzfahrt: Bitte keine Lebensmittel aufs Schiff schmuggeln!

Ebenso gilt das übrigens auch für die Mitnahme von Nahrung auf das Schiff. Aida zum Beispiel informiert Reisende schon vor Antritt der Kreuzfahrt, dass es nicht erlaubt ist, „Lebensmittel (insbesondere alle Fleisch-, Geflügel- und Fischprodukte, Milchprodukte, Obst und Gemüse) an Bord zu bringen.“


Mehr Kreuzfahrtthemen:


Was kürzlich auf einem Kreuzfahrt-Schiff passiert ist, könnte der Alptraum vieler Passagiere sein. Hier erfährst du mehr >>>