Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Urlauber werden von lautem Gestöhne aus dem Schlaf gerissen – der Grund macht sprachlos

Eine Kreuzfahrt verheißt Entspannung pur. Doch seine Kabinen-Nachbarn an Bord kann man sich leider nicht aussuchen.

Kreuzfahrt
u00a9 IMAGO/Marc Schu00fcler

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Eine Kreuzfahrt könnte so entspannend sein, wären da nur nicht die anderen Gäste. Denn während so mancher Passagier auch auf dem Luxus-Dampfer gutes Benehmen an den Tag legt, werfen andere ihre Manieren zum Reisestart scheinbar über Bord, wie wir kürzlich berichteten.

Doch nun haben Passagiere in einer Facebook-Gruppe der Aida-Fans darüber ausgepackt, wie es zum Teil in den Kabinen zugeht. Diese dient den Kreuzfahrt-Gästen in der Regel wie ein Hotelzimmer an Land als Rückzugsort, wenn man mal seine Ruhe vom Trubel an Deck haben will. Ruhe scheinen viele Gäste in ihren Kabinen allerdings nicht immer zu finden, wie unser Partnerportal „MOIN.de“ jetzt berichtet.

Kreuzfahrt: Urlauber packen pikante Details aus

Eines ist wohl der Horror jedes Reisenden: Dass die Wände des Kreuzfahrt-Dampfers nicht dick genug sind und man jedes Geräusch seiner Kabinen-Nachbarn hören kann. Auf Facebook wollte sich jetzt ein Aida-Gast abermals vor seiner Reise absichern, dass er seine Ruhe im Zimmer hat. „Hallo, sind die Kabinen sehr hellhörig? Wir verreisen mit Kind… Danke vorab.“

Die Reaktionen anderer Aida-Fans sollten nicht lange auf sich warten lassen. Einige Gäste hätten demnach noch nie Geräusche ihrer Nachbarn gehört – zumindest nicht bewusst. Doch anderen wiederum fördern die ein oder andere pikante Geschichte zutage, bei der einigen Reisenden wohl schnell die Lust auf eine Kreuzfahrt vergeht. So berichtet etwa eine Urlauberin ganz ungeschönt davon, dass sie auf ihrer letzten Reise ihre Nachbarn beim Sex gehört hat. „Und das leider sehr oft“, heißt es bei „MOIN.de“.


Noch mehr News:


Auch andere Nutzer schalten sich in die Diskussion ein. So erinnert sich etwa ein Aida-Passagier: „Ich fand es nicht so toll, jede zweite Nacht von dem extremen Stöhnen des Mannes geweckt zu werden, bis er es zum Ende geschafft hat.“

Empfindliche Gäste haben ein Problem

Aber was tun, wenn man empfindlich ist oder die Kabinen hellhörig sind und einen die Geräusche der Nachbarn nächtelang wach halten? Dann gebe es an Bord an der Rezeption Hilfe.

Welches kostenlose Angebot du hier nutzen kannst und welche weiteren Geräusche an Bord für Reisende zum großen Problem werden können, erfährst du bei „MOIN.de„.