Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Aida-Passagierin hat drängendes Problem – doch Mitreisende verspottet sie bloß

Kreuzfahrt: Was, wenn die Blase bei den Landgängen drückt? Eine Passagierin sucht im Aida-Forum nach Lösungen – doch die Reaktionen überraschen.

© IMAGO/Udo Gottschalk

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Ein Kreuzfahrt-Trip mit Aida verspricht Sonne, Meer und Luxus. Doch was, wenn das drängende Problem einer Passagierin die Vorfreude trübt? Auf der „Aida Sol“ wird nicht nur Seeluft geschnuppert, sondern zuletzt auch über ein pikantes Problem debattiert.

+++ Kreuzfahrt: Passagiere zahlen Millionen für Tickets – obwohl die Reise vielleicht nie stattfindet +++

Seit einem Monat sticht die „Aida Sol“ in See, auf einer epischen Reise rund um den Globus. Diejenigen, die schon mal die Freuden einer Kreuzfahrt genossen haben oder davon träumen, stehen vor einer entscheidenden Frage: Wohin, wenn die Blase während der Landgänge rebelliert? Unser Partnerportal MOIN.DE berichtet.

Kreuzfahrt: Passagierin hat drängendes Problem – Mitreisende verspottet sie

Diese drängende Sorge bewegt derzeit das Aida-Forum, in dem eine besorgte Passagierin nach Tipps für die Toilettensituation bei Landgängen fragt. Ist die Reederei gut ausgerüstet oder wird der Gang zur Toilette zum Abenteuer im Gebüsch? Lies mehr dazu auf MOIN.DE.

Die Antworten, teils ernst gemeint, teils humorvoll, lassen nicht auf sich warten. Einige behaupten, dass der Reisebus stets mit einem Dixi-Klo ausgestattet ist, während ein anderer vorschlägt, einfach mal anzuhalten – schließlich sei das ein gutes Training für die Blase. Doch Kreuzfahrt-Kenner entlarven das als schlichte Lüge.

Aida denkt mit

Ein langjähriger Kreuzfahrt-Enthusiast erklärt gegenüber MOIN.DE, dass es in den Reisebussen der Reederei keine Toiletten gibt. Dennoch versichert er, dass die Fahrten gut organisiert sind, damit keine Notdurft im Gebüsch endet. Neben Guides, die auf passende Gelegenheiten für Erleichterung hinweisen, legt Aida den Passagieren regelmäßige Pinkel-Pausen nahe.


Mehr zum Thema:


Doch für die besorgte Frau und andere, die sich ernsthaft mit der Frage nach regelmäßigen Toilettenpausen beschäftigen, sind Witze keine Hilfe. Hier ist handfeste Organisation gefragt, wie sie von Aida Cruises geboten wird. Welches Schicksal die Blase auf hoher See noch bereithält, bleibt spannend – aber eines ist sicher: Auf einer Kreuzfahrt-Reise wird nicht nur das Meer erkundet, sondern auch die tiefen Abgründe der Toilettenfrage.