Kreuzfahrt: Aida ändert Abflughäfen – SO reagieren die Passagiere

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Beschreibung anzeigen

Immer die gleiche Geschichte seit Wochen: Die Flughäfen sind während der Sommerferien aufgrund des Personalmangels maximal überlastet. Doch das Problem greift nun scheinbar auch auf die Branche der Kreuzfahrt über.

Denn bevor die Passagiere ihre gebuchte Kreuzfahrt genießen können, müssen sie es erst einmal zum Hafen schaffen. Weil einige Flughäfen zu voll sind, hat Aida einen Abflughafen nun geändert, wie unser Partnerportal „MOIN“ berichtet.

Kreuzfahrt: Passagiere müssen Flughafen wechseln

Stundenlanges Warten: Ob am Check-in oder an der Koffer-Abgabe, egal wie man früh man Flughafen angekommen ist, in diesem Jahr scheint es nicht früh genug gewesen zu sein. Deswegen hat sich die Reederei Aida dazu entschieden, für seine Gäste, die mit „Albastar“ nach Palma de Mallorca wollen, den Abflughafen bis Ende August zu wechseln.

Kreuzfahrt: Flughafen Paderborn/Lippstadt – „klein, aber fein“

Anstelle des „Konrad-Adenauer“-Flughafens in Köln/Bonn wird nun der Flughafen in Paderborn/Lippstadt angesteuert. Über erste Erfahrungen berichtete nun unser Partnerportal „MOIN.DE“. Dort waren zwei Reisende positiv überrascht und sagten es sei „klein, aber fein“. Auch wenn das Angebot aufgrund der Größe überschaubar sei, so „gebe es sehr schöne Essensmöglichkeiten“.

Einen großen Vorteil biete außerdem die Tatsache, dass das Personal am Flughafen selbst angestellt sei und nicht von den Airlines betrieben werde. Somit bestünde also nicht die Gefahr eines Streiks.

Dennoch muss man sich über einen großen Faktor bewusst sein.

------------------------------------------------------------------

Mehr Kreuzfahrt-Themen:

Kreuzfahrt: Urlauber stranden in Skandinavien – Schiff sollte trotz Leck auslaufen

Kreuzfahrt: Mann sichtet seltsames Schiff – als er näher kommt, kann er seinen Augen kaum trauen

Kreuzfahrt: Heftiges Video von Schiff aufgetaucht – „Wie schlimm das wirklich war“

------------------------------------------------------------------

Kreuzfahrt: Von Köln nach Paderborn sind es zwei Stunden

Möchte von Köln nach Paderborn anreisen, muss man viel Zeit für Anreise miteinkalkulieren. Denn zwischen den Städten liegen 190 Kilometer was eine Fahrtdauer von zwei Stunden entspricht. Demnach sollte man früh genug losfahren, denn mit Stau sollte man gerade in NRW immer rechnen! (ali)

+++ Kreuzfahrt: Schnorrer an Bord sorgen für Unmut – Reederei greift ein +++

Kreuzfahrt-Urlauber wollen zu ihrem Schiff – dann bricht Chaos aus

Passagiere wollten zum Hafen anreisen, um ihre Reise anzutreten. Doch das gestaltete sich mehr als schwierig. (Hier erfährst du den Grund)