Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Urlauber schlagen völlig über die Stränge – diese Bilder machen fassungslos

Einige Passagiere lassen ihre guten Erziehung während einer Kreuzfahrt zu Hause – und das sehr zum Ärger ihrer Miturlauber.

kreuzfahrt
u00a9 imago images/imagebroker

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Wer eine Kreuzfahrt bucht, der muss sich über eine Sache im Klaren sein: Auf so einem Mega-Dampfer ist man natürlich nicht allein. Und wo viele Menschen aufeinandertreffen, da können auch oft nette Gespräche oder sogar neue Kontakte entstehen. Ärgerlich ist es jedoch, wenn die Miturlauber sich völlig danebenbenehmen.

Kreuzfahrt-Passagiere begeben sich auf weite Reise – und so fernab vom Heimatland werden auch nicht selten die guten Manieren zuhause gelassen. Wie unser Partnerportal „MOIN.DE“ berichtet, beschweren sich in den sozialen Netzwerken einige Aida-Passagiere über bizarre Szenen an Bord.

+++Kreuzfahrt: Krasse Szenen! Schiff gerät in üblen Sturm – er hinterlässt an Bord eine Schneise der Verwüstung!+++

Benutzte Windeln in Glas-Kiste schockieren Passagiere

So teilte eine Urlauberin der „Aida Cosma“ ein Foto, auf dem sich eine Kiste befindet. „For dirty glasses only“ (Übersetzt: „Nur für dreckige Gläser“) steht am Rand der Kiste, die an einem Kinderpool aufgestellt ist. Doch in dieser Kiste befinden sich längst nicht nur benutzte Gläser, sondern auch benutzte Windeln – Ekel-Alarm!  „Asozial“, lautet einer von vielen fassungslosen Reaktionen.

+++Kreuzfahrt: „Bodenlose Frechheit“ auf Aida-Schiffen – was Gäste hier treiben, macht wütend+++

Doch das ist längst nicht der einzige Punkt, der für reichlich Unmut unter Aida-Fans sorgt. Auch ein Foto, welches zahlreiche Liegen zeigt, die mit einem Handtuch reserviert wurden, bringt die Netzgemeinde zum Kochen. „Ich fühlte mich betrübt, war fassungslos, dass Menschen so rücksichtslos sind“, meint die Urlauberin gegenüber „MOIN.DE“ dazu.


Mehr Themen und News von unserem Portal haben wir hier für dich zusammengefasst:


Urlauberin zieht trotzdem positives Fazit

Immerhin fiel das Fazit der Kreuzfahrerin insgesamt trotzdem positiv aus: „Ansonsten tolles Schiff, freundliches Personal.“ Die Fotos, welche die Kreuzfahrerin an Deck gemacht hat, findest du bei „MOIN.DE“. Hier geht es zu dem Artikel.