Veröffentlicht inVermischtes

Instagram kämpft mit riesigem Ausfall – und für Nutzer kann es noch schlimmer kommen

Instagram kämpft am Montagnachmittag, 31.Oktober, mit großflächigen Ausfällen. Und es kommt für einige Nutzer sogar noch dicker.

u00a9 IMAGO / Lobeca

Wie Influencer:innen mit Social Media Geld verdienen

Eine Menge Kohle...

Instagram-Nutzer müssen jetzt die Nerven bewahren!

Die beliebte App kämpft am Montagnachmittag, 31.Oktober, mit großflächigen Ausfällen. Und es kommt für die Instagram-Nutzer sogar noch dicker.

Instagram-Nutzer melden Ausfälle

Täglich posten Millionen Menschen weltweit Bilder und Videos auf Instagram. Von witzigen Schnappschüssen bis hin zu aufwendigen Shootings ist in der App alles vertreten.

Laut der britischen „Mail One“ steht die Anwendung am Montagnachmittag, 31. Oktober, still. Grund dafür ist ein technischer Ausfall, der viele Nutzer betrifft. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien und den USA sind Menschen von dem technischen Defekt betroffen.


Das ist Instagram:

  • Die Fotoplattform wurde erstmals im Oktober 2010 im App Store veröffentlicht
  • weltweit rund 1,1 Milliarden aktive Nutzer, davon 28 Millionen in Deutschland
  • gehört zu Facebook- und Whatsapp-Mutter Meta Platforms

Dass die Betroffenen keine Inhalte mit ihren Followern teilen können, scheint jedoch das kleinste Problem zu sein. Der „Mail One“ zufolge seien tausende Accounts von der Plattform gebannt worden.


Weitere News:


Diese weichen auf andere soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook aus, um sich dort mitzuteilen.