Veröffentlicht inVermischtes

Ikea: An der Kasse trifft manche Kunden aktuell der Schlag – aus diesem Grund

Auf manche Kunden von Ikea wartet derzeit an der Kasse eine weniger schöne Überraschung.Dabei geht es um Gutscheine des schwedischen Möbel-Riesen. Die Gutscheine erfreuen sich seit geraumer Zeit einer großen Beliebtheit. Doch zuletzt beschwerten einige Kunden von Ikea sich darüber, dass die erworbenen Gutscheine an der Kasse nicht akzeptiert würden.Ikea: Kunden an der Kasse irritiertAuf […]

Ikea
u00a9 imago/Manfred Segerer

Ikea

Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Auf manche Kunden von Ikea wartet derzeit an der Kasse eine weniger schöne Überraschung.

Dabei geht es um Gutscheine des schwedischen Möbel-Riesen. Die Gutscheine erfreuen sich seit geraumer Zeit einer großen Beliebtheit. Doch zuletzt beschwerten einige Kunden von Ikea sich darüber, dass die erworbenen Gutscheine an der Kasse nicht akzeptiert würden.

Ikea: Kunden an der Kasse irritiert

Auf der Facebook-Seite von Ikea teilten manche Kunden in jüngerer Vergangenheit ihren Frust. So schrieb eine Kundin zuletzt dort: „Ich habe einen Gutschein von Ikea bei dm gekauft. Leider geht der Gutschein nicht bzw. die Karte wird als ungültig angezeigt. Abgebucht ist das Geld natürlich bei mir schon und dm sagt, sie seien nur Zwischenhändler und könnten nichts machen.“

Die Erklärung von Ikea folgte umgehend und ist recht simpel. „Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis ein Gutschein freigeschaltet ist“, teilt das Unternehmen mit.

Heißt für alle Kunden: Nach dem Erwerb eines Gutscheins sollte man zunächst ein paar tage ins Land ziehen lassen, ehe man bei Ikea shoppen geht.


Mehr zum Thema:

Ikea: Kunden wollen online bestellen – doch DAS lässt sie verzweifeln

Ikea: Kunde baut Schrank auf – bei diesem Anblick fällt er aus allen Wolken

Ikea: Änderung im Oktober – DIESER Service wird für immer eingestellt


Ikea-Kunden wegen Liefer-Angebot verärgert

Derweil haben viele andere Kunden von Ikea ein ganz anderes Problem. Sie können nicht verstehen, warum seit einiger Zeit bestimmte Möbel nur in wenige ausgewählte Regionen Deutschlands geliefert werden können. Dass die Waren nicht in alle Regionen der Bundesrepublik zugestellt werden können, erschließt sich für die Kunden beim besten Willen nicht.

+++ Ikea verspricht große Sparmöglichkeiten – DAMIT soll es möglich sein +++

Ikea hat für das seltsame Phänomen eine eindeutige Erklärung und teilt seinen Kunden mit: „Anhaltende Störungen, überlastete Häfen und eine historisch hohe Nachfrage nach Rohstoffen führen zu Engpässen, die sich auf Produktion, Lieferung und Verfügbarkeit unserer Artikel auswirken. Wir tun bei Ikea unser Möglichstes, um unsere Produkte so schnell wie möglich verfügbar zu machen und dir ein tolles Einkaufserlebnis zu bieten.“