Hochzeit: Paar mit übler Vorahnung – am großen Tag werden die schlimmsten Befürchtungen auch noch wahr

Ein Paar hatte kurz vor seiner Hochzeitsfeier Bedenken. Diese sollten sich dann leider auch bestätigen. (Symbolbild)
Ein Paar hatte kurz vor seiner Hochzeitsfeier Bedenken. Diese sollten sich dann leider auch bestätigen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / MiS

Oh je, diese Hochzeit verlief leider gar nicht so, wie sich das Brautpaar das vorgestellt hatte ...

Eine Hochzeit ist einer der größten Momente im Leben. Eine monatelange Planung, teure Ausgaben und eine schöne Location sollen die Feier zu einem ganz besonderen Anlass machen.

So machte sich auch ein Paar aus den USA ausführliche Gedanken vor seiner Hochzeit. Als alles organisiert war, hatte es allerdings eine üble Vorahnung. Dann wurden die schlimmsten Befürchtungen tatsächlich wahr.

Hochzeit: Üble Vorahnung vor Feier wird wahr

Das Paar aus Fayetteville in North Carolina gab sich vor zwei Wochen das Ja-Wort und feierte anschließend seine Hochzeit in einem Hochzeitssaal in der Innenstadt. Aber aus der Traumhochzeit wurde nichts, wie das amerikanische Nachrichtenportal „ABC11 Eyewitness News“ schreibt.

+++ Hochzeit: Paar will sich abkühlen – als der Bräutigam ins Wasser springt, passiert etwas Untröstliches +++

Denn die Klimaanlage im Saal funktionierte nicht, sodass das Hochzeitspaar und seine 200 Gäste bei extrem hohen Temperaturen regelrecht eingingen. Da halfen auch die mobilen Klimaanlagen nichts, die die Mitarbeiter installiert hatten. „Ich konnte förmlich spüren, wie mir der Schweiß die Beine herunterlief, so heiß war es“, sagt die frisch verheiratete Katina Shotwell.

----------------------

Hochzeit – das sind die beliebtesten Bräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen
  • Hochzeitstanz
  • Ehegelübde vorlesen
  • Reis werfen

----------------------

Die Hitze war nicht auszuhalten, sodass sie die Hochzeitsfeier sechs Stunden vor Reservierungsende verlasen mussten. „Ich habe eine Erinnerung geschaffen, die ich nicht schaffen wollte“, so Shotwell enttäuscht. Dabei hatten sie beim Unterschreiben des Mietvertrags im August 2020 gefordert, dass die Klimaanlage im Juli funktionieren würde.

Später hörten sie allerdings von anderen, dass die Räumlichkeit seit Jahren Probleme mit der Klimaanlage hätte. Deshalb hatte sich Shotwell extra vor ihrer Hochzeit beim Betreiber vergewissert, dass die Klimaanlage instand ist. Dabei habe man ihr versichert, dass alles in Ordnung sei. Bei einem Probebesuch vor ihrer Feier sei es jedoch „wirklich heiß“ gewesen.

Als sie ihre Bedenken äußerten, versprachen ihnen die Mitarbeiter, dass sie sich bemühen würden, das System wieder zum Laufen zu bringen. Da die Klimaanlage während ihrer Hochzeitsfeier aber ausfiel, verlangt Shotwell nun die Rückerstattung der gezahlten 3.300 Dollar. Allerdings konnte sie den Besitzer des Hochzeitssaals bisher nicht erreichen.

Hochzeit: Feier vorsichtig planen

Mario Hardy, ein Hochzeitsentertainer aus Fayetteville empfiehlt Paaren vor dessen Hochzeit, ein paar Dinge zu beachten. „Stellen Sie immer Fragen und gehen Sie nie von Vermutungen aus“, lautet sein Rat. Wichtig sei es auch, die Klauseln im Vertrag zu überprüfen. Selbst der Ausfall einer Klimaanlage erlaubt in der Regel nicht den Rücktritt vom Vertrag, sagt Hardy. So etwas sollte man daher mit den Verantwortlichen besprechen.

----------------------

Mehr Themen zur Hochzeit:

----------------------

Außerdem rät er, einen Hochzeitsplaner zu beauftragen. Dieser könne die zuverlässigsten Veranstaltungsorte finden. Alternativ sollte man selbst recherchieren, ob die ausgewählte Hochzeitsräumlichkeit wirklich das hält, was sie verspricht. Dafür eignet sich ein Blick in die Sozialen Medien und Online-Bewertungen sowie die Mundpropaganda. Wie „ABC11 Eyewitness News“ berichtet, bat Hardy den frisch verheirateten Shotwells seine Hilfe an.

Bräutigam will seine Tochter bei Hochzeit ausladen

Eine andere Hochzeit eskalierte schon fast vor der Trauung. Warum ein Vater seine kleine Tochter nicht dabei haben wollte, liest du hier >>> (nk)

München: Richter mit über 4000 Kinderpornos erwischt – jetzt ist das Urteil gefallen

Ausgerechnet ein Richter ist mit Tausenden Kinderpornos erwischt worden. Nun wurde er verurteilt. Woher er die Aufnahmen hatte, und wie seine Strafe aussieht, liest du hier <<<