Hochzeit: Brautpaar feiert etwas zu laut – als die Nachbarn die Polizei rufen, eskaliert die Situation komplett!

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Bei einer Hochzeit kann es schon mal etwas lauter werden. Wenn mehrere Gäste tanzen, die Gläser heben und auf das Brautpaar anstoßen, ist die Freude groß.

Doch bei dieser Hochzeit wurde es anscheinend so wild, dass sogar die Polizei gerufen wurde. Allerdings sorgte die kaum für Ruhe.

Hochzeit: Polizei wird zu Party gerufen – danach bricht Chaos aus

Bei einer Hochzeitsfeier in Barstow California, USA, ging es am Sonntag wohl ziemlich heiß her – und das noch bis in die frühen Morgenstunden. Den Anwohnern war das anscheinend zu viel, einer hatte die Polizei wegen Lärmbelästigung gerufen.

Wie „TMZ“ berichtete, kamen die Beamten zu der Feier, die in einem Gasthaus stattfand und fand draußen auf dem Rasen zwei Männer, die kämpften, vor. Um sie herum standen mehrere Gäste der Feier, die für den Lärm sorgten. Mit denen machten die Polizisten kurzen Prozess. Videoaufnahmen zeigten, wie sie einen der Beiden zu Boden schlugen und ihn mit einem Elektroschocker bearbeiteten.

------------------------------------------------

Beliebte Sprüche und Glückwünsche zur Hochzeit:

  • „Wir wünschen euch ein Leben voller Glück und Liebe.“
  • „Euer Hochzeitstag möge kommen und gehen, aber eure Liebe möge für immer wachsen.“
  • „Wir sind glücklich, diesen schönen Tag mit euch gemeinsam feiern zu können.“
  • „Bevor du heiratest, habe beide Augen offen, doch hinterher drücke eines zu.“
  • „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

------------------------------------------------

Die Hochzeitsgäste waren außer sich und fanden die Gewalt der Polizisten übertrieben, da es sich bei dem Kampf zwischen den zwei Männern gar nicht um einen echten Streit gehandelt haben soll.

Hochzeit endet im Kampf mit der Polizei – Untersuchung angeordnet

Laut Zeugenaussagen versuchten einige Gäste den Polizisten zu erklären, dass es sich hierbei um einen Freundschaftskampf handelte. Die Männer waren trainierte MMA-Kämpfer, eine Kampfsportart, die sich Mixed Martial Arts nennt. Die Polizei soll den Gästen jedoch nicht zugehört und weiter auf die Kämpfer eingeschlagen haben.

-----------------------------------

Mehr Hochzeits-Themen:

-----------------------------------

Wie „TZM“ weiter berichtete soll sogar die schwangere Braut bei dem Chaos getasert und festgehalten worden sein. Außerdem sollen bei dem Eingreifen der Polizei auch Kinder anwesend gewesen sein. Die Polizei Barstow hatte daraufhin eine Untersuchung angeordnet, die die Notwendigkeit des Gewalteinsatzes der Beamten überprüfen soll. Insgesamt wurden bei dem Einsatz drei Menschen festgenommen. (mbo)