Veröffentlicht inVermischtes

Frankenthal (Rheinland-Pfalz): Zwei Tote bei verheerendem Brand in Klinik – HIER brach das Feuer aus

Ein grausames Schicksal hat zwei Menschen in der Stadtklinik in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) ereilt. Sie ließen in den Flammen ihr Leben.

u00a9 imago/7aktuell

Es brennt! Was du tun solltest – und was nicht

Ein Brand in deiner Wohnung oder deinem Haus stellt eine absolute Ausnahmesituation dar. Damit die Situation möglichst glimpflich ausgeht, zeigen wir dir, wie du richtig reagierst.

Furchtbare Nachricht aus Rheinland-Pfalz am Montagabend (18. Dezember): In der Stadtklinik Frankenthal, einer kreisfreien Stadt, die bei Mannheim liegt, ist ein Feuer ausgebrochen.

Gegen 20.2o Uhr züngelten die ersten Flammen im zweiten Obergeschoss des Krankenhauses. Als die Feuerwehr eintraf, entdeckten die Einsatzkräfte zwei Leichen. Wer sie sind, ist am Montagmorgen noch unklar. Zudem gab es weitere Verletzte.

Frankenthal (Rheinland-Pfalz): Zwei Tote bei Feuer in Klinik

Am Montagabend erreicht die Feuerwehr ein Notruf aus der Stadtklinik Frankenthal. Im zweiten Obergeschoss brannte es. Gleich zwei Stationen wurden dadurch in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte brachten die Flammen unter Kontrolle und konnten den Brand noch in der Nacht löschen.


Auch dramatisch: Lotto-Millionär tot gefunden – dramatische Wende nach großem Gewinn


Doch zwischen Asche und Rauch fanden die Helfer zwei tote Personen. Ob es sich dabei um Patienten oder Mitarbeiter des Krankenhauses handelt, ist noch nicht klar. Die Feuerwehr sprach in der Nacht von sechs Verletzten, drei von ihnen zogen sich schwere Verletzungen zu. Unter den Verletzten befindet sich auch Personal der Stadtklinik.

Feuer in Patientenzimmer

Nach Angaben der Feuerwehr brach das Feuer in einem Patientenzimmer der chirurgischen Station aus. „Das Klinikpersonal hat vorbildlich reagiert und bereits vor Eintreffen der Feuerwehr Patienten aus den angrenzenden Zimmern der Station evakuiert.“ Patienten wurden laut Feuerwehr auf die übrigen Bereiche des Krankenhauses verlegt.

Der Brand wütete nur in einem Teil der Station. Die Intensivstation, der gesamte OP-Bereich, die Aufwachstation und der Kreißsaal seien hingegen weiterhin einsatzbereit. Auch der restliche Klinikbetrieb sei vom Brand nicht betroffen.

Kriminalpolizei ermittelt

Was hat den Brand ausgelöst und wer sind die beiden Toten? Diese Fragen und viele mehr stellt sich zurzeit die Kriminalpolizei Ludwigshafen, die den Fall nach den Löscharbeiten nun übernommen hat. Sie ermittelt nun die Brand- und Todesursachen.


Mehr News:


Auch noch eine Stunde nach der Erstmeldung befanden sich weiterhin Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei vor Ort. Der Bereich um die Klinik herum wurde abgesperrt. Zeugen werden um Hinweise per Telefon (0621 963-2773) oder E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de gebeten.