Euro: Mann in Bayern bezahlt mit 2-Euro-Münze – wegen eines Details ist sie 3.000 Euro wert und wird jetzt gesucht

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Kaum zu glauben, dass diese 2-Euro-Münze derzeit als die wertvollste Sondermünze der Welt gilt!

Umso bitterer, dass ein Mann aus Bayern die Euro-Münze aus Versehen ausgegeben hat. Nun sucht das gesamte Bundesland nach dem gewinnbringenden Geldstück. Wer sie findet, kann sich über einen unverhofften Geldregen freuen.

Euro: SIE macht dieses Geldstück unglaublich wertvoll

Was haben die ehemalige Fürstin Monacos und eine 2-Euro-Münze gemeinsam? Richtig, sie sorgen derzeit für Aufsehen! Denn das verlorene Geldstück, dass ein Mann aus Straubing (Bayern) fälschlicherweise beim Einkauf in Umlauf brachte, ist rund 3.000 Euro wert, berichtet „idowa.de“.

2007 brachte das Fürstentum Monaco die Serie der 2-Euro-Münzen auf den Markt. Insgesamt soll die Auflage 20.001 Geldstücke umfasst haben. Doch was macht sie so besonders?

Die Münze zeigt Fürstin Gracia Patricia Grimaldi im Seitenprofil. Vielen dürfte sie besser unter dem Namen Grace Kelly bekannt sein. Die US-amerikanische Schauspielerin heiratete 1956 Rainier III. von Monaco. 1982 war Grace Kelly nach einem schweren Verkehrsunglück gestorben. Zu ihrem 25. Todestag hatte das Fürstentum die besondere Münze in Umlauf gebracht.

Euro: Das sind die Merkmale des Geldstücks

Ein Blick ins eigene Portemonnaie könnte sich derzeit lohnen. An folgenden Merkmalen ist die wertvolle 2-Euro-Münze zu erkennen:

  • Auf der Münze ist Fürstin Gracia Patricia im Seitenprofil zu sehen
  • Sie trägt die Haare hochgesteckt, der Name des Künstlers „R.B. Baron“ ist am Nackenansatz der Fürstin eingeprägt
  • Am Rand ist die Inschrift „Monaco 2007“ zu lesen sowie das Zeichen des Graveurs zu sehen

Ganz Bayern hält nun Ausschau nach der verloren gegangenen 2-Euro-Münze, teilt „idowa.de“ mit. Wer sie findet, darf sie selbstverständlich behalten oder für teuer Geld verkaufen. Es könnte sogar sein, dass sich das Euro-Stück bereits außerhalb von Bayern befindet.

------------------------

Noch mehr News zum Thema Geld:

DHL plant nächste Preiserhöhung – bald soll es DIESE Kunden treffen

Kaufland in Mülheim: Frau wird beim Blick auf die Preise wütend – „Müssen nur Reiche wohnen“

Inflation: Überschreitet sie die 10-Prozent-Marke? Staudamm bricht im September weg

------------------------

Das der ursprüngliche Besitzer die 2-Euro-Münze jemals wieder zu Gesicht bekommen wird, ist eher unwahrscheinlich. (lim)