Veröffentlicht inVermischtes

Edeka, Rewe und Co: Preiskrieg geht weiter! Deshalb herrscht bei Kunden jetzt Alarmstufe Rot

Edeka, Rewe und Co: Preiskrieg geht weiter! Deshalb herrscht bei Kunden jetzt Alarmstufe Rot

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Bei Edeka, Rewe und Co. herrscht derzeit ein knallharter Preiskrieg!

Während vor wenigen Wochen die Butter noch für einen Preisschock gesorgt hat, scheint es nun etwas humaner weiterzugehen. Die Frage ist nur, für wie lange? Denn neben den Preis-Streits zwischen Herstellern und Edeka, Rewe und Co. macht auch die Inflation den Kunden schwer zu schaffen.

Edeka, Rewe und Co: Streit bei Preisverhandlungen

Wer in den vergangenen Tagen mehrmals einkaufen war, dem dürfte Folgendes aufgefallen: Hin und wieder sind beliebte Markenprodukte aus dem Regal geflogen. Eine Zeit lang war Milka-Schokolade wegen Uneinigkeiten bei der Preisverhandlungen bei Edeka nicht vorrätig, wie „Chip“ berichtet.

Derzeit müssen Fans der Marke „Ritter Sport“ in Filialen von Lidl und Kaufland lange suchen – ohne Erfolg. „Der Hersteller will mehr Nachhaltigkeit und kündigte Preiserhöhungen an“, heißt es weiter.

+++ Edeka, Rewe, Kaufland: Warnung vor diesem Getränk – es besteht akute Lebensgefahr +++

Edeka, Rewe und Co: Alternativen statt bekannter Marke im Regal

Um der Kundschaft dennoch etwas bieten zu können, setzen die Lebensmittelhändler aktuell auf Alternativen oder stellen die Eigenmarke in die sich bildenden Lücken.

+++ Edeka, Rewe und Co.: Kartenzahlung nicht möglich! Tausende Kunden betroffen +++

Die Furcht wächst vor allem vor dem bevorstehenden Herbst. Denn dann stehen die neuen Konditionsverhandlungen an. „Bei diesen Gesprächen geht es unter anderem darum, welche Produkte zu welchen Preisen und zu welchen Konditionen verkauft werden. Auch der Regalplatz, Aufsteller und Aktionsangebote werden hierbei diskutiert“, erklärt „Chip“.

———————————————————

Mehr Edeka, Rewe und Co.-Themen:

Edeka und Netto: Entscheidung gefallen! Streit um DIESE Produkte geht in die nächste Runde

Edeka, Rewe und Co.: Beliebte Marke verschwindet aus Regalen – DIESES Lebensmittel gibt es bald nicht mehr

Aldi, Edeka, Penny und Co.: Kunden hamstern schlimmer denn je – Innenministerin Faeser mit gefährlicher Aussage

Rewe greift Aldi und Co. an – für Kunden ist es ein Vorteil

———————————————————

Edeka, Rewe und Co.: Preise steigen, aber Kaufkraft nimmt ab

Für die Lebensmittelhändler ist die Preisabsprache mit den Herstellern sehr wichtig und wird sich in diesem Jahr als Herkulesaufgabe entpuppen. Dies ist zum einen, weil die Hersteller aufgrund von erhöhten Kosten mehr Geld für ihre Produkte verlangen. Zum anderen sinkt die Kaufkraft der Kunden durch die hohe Inflationsrate, so „Chip“. (ali)