Veröffentlicht inVermischtes

Edeka, Penny, Kaufland und Co: Kunden am Ende – nun wird auch DIESES Produkt deutlich teurer

Edeka, Penny, Kaufland und Co: Kunden am Ende – nun wird auch DIESES Produkt deutlich teurer

Edeka, Penny, Kaufland und Co

Edeka, Penny, Kaufland und Co: Kunden am Ende – nun wird auch DIESES Produkt deutlich teurer

Edeka, Penny, Kaufland und Co: Kunden am Ende – nun wird auch DIESES Produkt deutlich teurer

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Die Preise bei Edeka, Penny, Kaufland und Co. steigen und es hört einfach nicht auf!

Erneut ist eine beliebte Branche von steigenden Preisen betroffen. Für viele Kunden von Edeka, Penny, Kaufland und Co eine bittere Nachricht.

Edeka, Penny, Kaufland und Co: Absolutes Lieblingsprodukt wird teurer

Der Sommer steht vor der Tür und der Preis für eines der beliebtesten Getränke der Deutschen steigt: Bier. Seit Monaten werden die Produkte in Supermärkten teurer – zahlreiche Branchen waren bereits von Preissteigerungen betroffen. Auch an der Bierbranche gehen hohe Energiepreise, Lieferengpässe und Rohstoffknappheit nicht spurlos vorbei.

————————————–

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • Umsatz: 61 Milliarden Euro (2020)
  • 402.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2020)

————————————–

Ob zum Feierabend, Fußball oder beim Grillen – Bier zählt in Deutschland zu den beliebtesten alkoholischen Getränken. Wie „Express“ berichtet, ist der Bierabsatz in den letzten zwei Jahren jedoch deutlich gesunken. Im Vorjahr um 5,5 Prozent, zuletzt um 2,2 Prozent. Die Aussichten für Brauer geben keinen Grund zur Hoffnung.

+++ Edeka, Rewe und Co.: Kaum noch Öl in den Regalen – jetzt folgt die nächste Schock-Nachricht +++

Edeka, Penny, Kaufland und Co: Höhere Preise für Bier

Die Bierbranche sieht sich zum Handeln gezwungen, erste Brauereien haben bereits ihre Preise angehoben. Krombacher und Veltins legten zum 1. April 2022 vor. Die Radeberger Gruppe und Bitburger folgen im Mai. Schätzungen von Branchenkennern zufolge könnte der Bierkasten mit 20 Halbliterflaschen bei großen Pilsmarken um etwa einen Euro teurer werden. Nicht gerade wenig, immerhin tranken die Deutschen 2021 im Schnitt 84 Liter Bier pro Kopf.

Preisanstieg bei Edeka, Penny, Kaufland und Co.. DIESE beliebte Produkt wird teurer. (Symbolbild)
Preisanstieg bei Edeka, Penny, Kaufland und Co.. DIESE beliebte Produkt wird teurer. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Panthermedia

Auch der Umstieg von Markenprodukten auf No-Name-Produkte bringt Kunden kein großes Ersparnis: Anfang April stieg der Preis für ein Sechserpack Pils von Aldis Eigenmarke Karlskrone um zehn Cent, so „Express“.

————————————–

Mehr News zu Edeka, Penny, Kaufland und Co:

————————————–

Der Deutsche Brauer-Bund erklärte, dass Brauereien und Gastronomen noch weit von ihren Verkaufszahlen vor der Pandemie entfernt seien. Ob sich das im Angesicht der steigenden Preise ändern wird? (jdo)

Aldi, Kaufland und Co: Bitter für Kunden! Jetzt werden auch noch DIESE Produkte teurer

Ein bestimmter Hersteller hebt nun die Preise. Das wirkt ssich auch auf die Supermärkte aus. Hier mehr dazu. >>>