dm: Wegen Corona – DAS gibt es jetzt in einigen Drogeriemärkten

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes
Beschreibung anzeigen

Ein Thema, welches seit der letzten Konferenz von Bund und Ländern immer wichtiger wird, ist die Teststrategie in Deutschland. Sie gilt als wichtiger Bestandteil in der Bekämpfung der Pandemie. Auch dm will jetzt seinen Teil dazu beitragen.

Gemeint sind jedoch nicht die Schnelltests, die es seit einiger Zeit bei dem Drogeriemarkt zu kaufen gibt. Vielmehr gibt es an insgesamt 16 Standort von dm jetzt eine Neuerung, „für ein gemeinschaftlicheres Morgen“.

dm verkündet Neuerung in einigen Märkten

Das schreibt der Drogeriemarkt auf seiner Facebook-Seite. Künftig sollen vor einigen Filialen Schnelltest-Zentren eingerichtet werden. Damit wolle man Arztpraxen und Apotheken entlasten und „im Denken der sozialen Verantwortung unterstützend wirken.“

+++ Instagram: Achtung, wenn du diese Nachricht erhältst – sie ist gefährlich! +++

Denn: „Es gibt Verordnungen, die besagen, dass ein zertifiziertes negatives Testergebnis von Nöten ist, bspw. bei einem Besuch im Kosmetikinstitut. Ob und wo ihr das vorlegen müsst, ist Bundesländer- sowie kommunal/regional abhängig.“

--------------------------------

Das ist dm:

  • Der Drogeriemarkt betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland...
  • ...und weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

--------------------------------

Die Tests bei dm sind kostenlos und werden von geschultem Personal durchgeführt. Verwendet werden NanoRepro SARS-CoV-2 Antigentests, die laut des Unternehmens „eine Sensitivität von 97,33 Prozent und eine Spezifität von 99,33 Prozent bei der Entnahme durch einen vorderen Nasenabstrich“ aufweisen.

In diesen dm-Märkten wird der Service angeboten

Angeboten wird der Service aktuell in Tübingen, Karlsruhe, Brandenburg an der Havel, Ettlingen, Mainz, Frankfurt am Main, Ludwigshafen am Rhein, Fulda, Hanau, Hachenburg, Potsdam sowie Stuttgart.

---------------

Mehr News zu dm:

---------------

Außerdem in Ottweiler, Saarbrücken, Tholey und Glinde. Schnelltestzentren in weiteren Städten sollen folgen.

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit euch gegenüber stets transparent zu sein und gemeinsam neue Wege zu gehen, um Sorge mit Mut im Sinne der Solidarität entgegenzuwirken“, heißt es zum Abschluss von dem Unternehmen.

+++ Bayern: Autofahrer kehrt zu seinem Wagen zurück – und entdeckt diese mysteriöse Botschaft +++

Und das kommt gut bei den Menschen an. Hier eine Übersicht der Kommentare:

  • „Ich finde das eine super Aktion gerade jetzt in dieser zeit echt toll!“
  • „Super, das ihr helft das Leben so schnell wie möglich wieder 'normal' zu machen!“
  • „Ich finde das super, denn wir werden in Zukunft leider nur durch testen ein halbwegs normales Leben führen können“
  • „Find ich sehr gut! Flächendeckendere Tests ermöglichen meiner Meinung nach wieder mehr Freiheiten und Möglichkeiten.“
  • „Ich finde es toll das ihr euch engagiert. Ich werde wöchentlich freiwillig auf Arbeit getestet. Das ist nicht selbstverständlich“

(mk)