Veröffentlicht inVermischtes

dm und Rossmann: Ekel-Fund in DIESEN Produkten

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Achtung, bei diesen Produkten von dm und Rossman! Was dort gefunden wurde, ist alles andere als appetitlich…

Wenn du regelmäßig bei dm und Rossmann einkaufen gehst, dann solltest du jetzt besser weiterlesen. Besonders, wenn du dir in den Drogeriemärkten deinen Tomatenmark beschaffst.

—————-

Das ist Rossmann:

  • die zweitgrößte Drogeriemarktkette Deutschlands
  • hat seinen Sitz in Burgwedel (Niedersachsen)
  • verfügt in Deutschland über fast 2.200 Filialen mit rund 33.400 Mitarbeitern

——————-

dm und Rossmann: Vorsicht vor DIESEN Produkten

„Öko-Test“ hat verschiedene Tomatenmark einmal genauer unter die Lupe genommen – und ist teilweise zu einem echt bedenklichen Ergebnis gekommen: Jedes zweite der 20 getesteten Produkte ist mit Schimmelpilzen und teils auch mit Pestiziden belastet!

Fangen wir mit der guten Nachricht an: Discounter-Produkte stehen den häufig so hoch gelobten Bio-Produkten in nichts nach.

—————-

Das ist dm:

  • betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland
  • weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst

—————

dm und Rossmann: Ekel-Fund im Tomatenmark

Die Note „Sehr gut“ erhielt unter anderem das Bio-Tomatenmark von Edeka, das Cucina-Tomatenmark von Aldi, das Ja!-Tomatenmark von Rewe sowie das Mondo Italiano-Tomatenmark von Netto.

Die Produkte von Alnatura sowie das dm Bio-Tomatenmark und das Ener Bio-Tomatenmark von Rossmann erhielten von „Öko-Test“ jedoch nur die Note „mangelhaft“.

—————–

Weitere Nachrichten zu dm und Rossmann:

dm plant große Änderung – SO wird dein Einkauf umstrukturiert

dm: Produkt kehrt zurück ins Sortiment – doch diese Sache hat einen Haken

Rossmann: Achtung vor dieser Nachricht – dahinter steckt eine miese Betrugsmasche!

——————–

dm und Rossmann: Schlechte Noten für die Drogerie-Ketten

Der Anteil der Schimmelpilzgifte ist stark erhöht – sogar so sehr, dass die geplanten Richtwerte für verarbeitete Tomatenprodukte überschritten werden! Pestizide finden sich dort jedoch nicht.

Dm entfernt ein beliebtes Produkt aus den Regalen – und die Kunden sind verzweifelt. Was steckt dahinter? (cf)