Veröffentlicht inVermischtes

dm: Produkt kehrt zurück ins Sortiment – doch diese Sache hat einen Haken

dm: Produkt kehrt zurück ins Sortiment – doch diese Sache hat einen Haken

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Produkt kehrt zurück ins Sortiment – doch diese Sache hat einen Haken

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Aufregung bei den Kunden von dm!

Seit Wochen vermissen sie ein Produkt bei der Drogerie und fragen immer wieder danach, wann es zurückkommt. Jetzt hat dm eine gute und eine schlechte Nachricht.

dm: Kunden vermissen Produkt – Drogeriemarkt reagiert

Für viele frischgebackene Eltern ist dieser Artikel essenziell und der darf unter keinen Umständen knapp werden: Die Windel. Davon brauchen sie nicht nur genug, auch möglichst hohe Qualität muss her. Schließlich geht es hier um den Hintern des eigenen Kindes.

Deshalb sind viele Kunden empört, dass eine Marke bei der Drogerie nicht mehr erhältlich ist. Die Windeln von „Rascal+Friends“ erfreuen sich offenbar großer Beliebtheit, denn in den letzten Tagen wird immer wieder danach gefragt. Eine Kundin findet, das seien „die besten Windeln“. Eine andere will nicht auf sie verzichten, weil sie deutlich besser wären als die „Babylove“-Windeln. Doch selbst an die wird es momentan schwierig ranzukommen. (Mehr zu den Windel-Problemen bei dm erfährst du hier >>>)

Und jetzt hakt auch noch eine weitere Kundin beim Drogeriemarkt nach und möchte wissen, warum die Marke nicht mehr im Sortiment ist. Und sie bekommt tatsächlich eine erfolgversprechende Antwort.

dm: Gefragtes Produkt kommt zurück ins Sortiment – doch nur HIER

Die Kundin will wissen, dass sie nicht die Einzige sei, die sich über das Fehlen der Windel-Marke ärgere. „Das sie angeblich nicht gut verkauft worden seien, stimmt nicht“, schreibt sie auf Facebook. Sie will jetzt endlich eine eindeutige Antwort von der Drogerie. Und die bekommt sie auch.

——————————–

Das ist dm:

  • Betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland
  • Weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • Daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

——————————–

„Die Windeln bieten wir aufgrund zu geringer Nachfrage nicht mehr an“, heißt es. Der Markt wolle sich ihrer Anfrage aber annehmen und das gewünschte Produkt sogar wieder ins Sortiment aufnehmen – allerdings nur in den Onlineshop. Dort sollen die Windeln ab dem 22. Februar wieder aufgestockt werden.

——————————–

Mehr News zu dm:

——————————–

Mit dieser Antwort sind weder sie noch die anderen Kunden wirklich zufrieden. „Heute Morgen waren welche bestellbar. Unglaublich wie schnell sie wieder ausverkauft sind. Soviel zum Thema zu wenig Abnehmer“, kommentiert die Kundin. Eine andere beschwert sich, dass die Größen vier und fünf immer noch nicht verfügbar seien. „Wir hatten nicht einmal die Möglichkeit, im Vorfeld einen Vorrat anzulegen.“ Für die dm-Kunden bleibt zu hoffen, dass sich die Situation ab dem Montag bessert. (mbo)