DHL zeigt Postbotin mitten bei der Arbeit – doch ein Detail irritiert

Die DHL stellt in einem Post Deutschlands wohl einzigartigste Postbotin vor.
Die DHL stellt in einem Post Deutschlands wohl einzigartigste Postbotin vor.
Foto: IMAGO / Leonhard Simon

Egal ob Wind, Schnee oder Ausgangsbeschränkungen: Die DHL ist immer unterwegs, um Briefe und Pakete an ihre Kunden auszuliefern.

Üblicherweise benutzen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der DHL dafür Lieferwagen oder Post-Fahrräder. Die Postbotin des Spreewalddorfes Lehde benutzt für ihrer täglichen Route ein ganz besonderes Gefährt, wie die DHL auf Facebook zeigt.

DHL hat besonderes Fortbewegungsmittel im Spreewalddorf Lehde zur Verfügung

Das Spreewalddorf Lehde in Brandenburg ist nämlich mit herkömmlichen Fahrzeugen teils überhaupt nicht zu befahren.

-------

Das ist die Deutsche Post DHL Group:

  • Post- und Paketdienstleister sowie Anbieter internationaler Express-, Speditions-, E-Commerce- und Supply-Chain-Management-Leistungen
  • Von 1998 bis 2002 schrittweiser Erwerb von DHL durch Deutsche Post AG
  • Konzern mit rund 550.000 Mitarbeiter in 220 Ländern
  • 65,34 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2019
  • Der Klassiker unter den Produkten: Der Brief
  • Deine Pakete behältst du mittels Sendungsverfolgung stets im Blick

------------------------------

Das „Venedig im Taschenformat“, wie Theodor Fontane Lehde beschrieb, ist ähnlich wie sein berühmtes italienisches Vorbild und verfügt teils über Kanäle als Hauptverkehrswege. 150 Bewohner des Dorfes sind jedes Jahr für sechs Monate überhaupt nur per Boot zu erreichen.

DHL wagt sich in Brandenburg auch ins Wasser

Logisch, dass hier ein Transporter oder Fahrrad dem DHL-Mitarbeiter nur nasse Füße bescheren würde. Deshalb verfügt Lehdes Postbotin über Deutschlands einzigen Postkahn.

>>>DHL: Irre Aktion! Du glaubst nicht, wohin Kunden Paket jetzt schicken können<<<

Für die Lehder kein ungewohnter Anblick, da in dem Ort die Wasserwege praktisch das Straßennetz ersetzen, erregt der DHL-Post von Deutschlands einziger Postkahnfrau einiges an Aufmerksamkeit.

DHL-Post sorgt für einige Aufmerksamkeit

„Würde ich auch gerne mal machen ehrlich. Endlich mal Ruhe“, heißt es da von einem User, der sich die Arbeit der Postkahnfrau als sehr entspannend vorstellt.

----------

Weitere DHL-Themen:

DHL: Kurioser Vorfall in Düsseldorf! 12-Jährige in Packstation eingeschlossen

DHL reagiert auf Frage zu Paketen – Kunden trotzdem sauer: „Schrecklich, wie mit den Kunden umgegangen wird“

DHL weist auf bestimmten Paket-Service hin – Kunden reagieren wütend

-----------

An anderer Stelle wird hingegen gerätselt, was die Mitarbeiterin der DHL macht, wenn ihre Kunden auf die Idee kommen, größere Pakete zu stellen. „Wahrscheinlich müssen die Empfänger diese dann einfach bei der nächsten Paketstation abholen“, meint ein User.

DHL-Postbotin braucht in Lehde gute Ausdauer

Ein Detail an der Arbeit der Lehder Paketfrau ruft jedoch auch Erstaunen aus. Die Frau muss ihren Kahn mit einem Paddel antreiben. Ihr Job braucht also ordentlich Muckis.

„Ein kleiner Außenbordmotor wäre gut“ meint deshalb eine Kundin. So würde die Arbeit der Postkahnfrau wenigstens etwas leichter.

DHL-Kahn ohne Motor

Nur sind Motorbetriebene Boote im Spreewalddorf Lehde verboten. Der Ort liegt mitten in einem Naturschutzgebiet. Motorengeräusche würden die hier lebenden Tiere unnötig aufschrecken.

>>>DHL: Spitzenpolitikerin von SMS genervt – „Ist das ein neues Kriminalitätsmodell?“<<<

Da wird auch keine Ausnahme gemacht. Selbst die Feuerwehr und Müllabfuhr kommen hier mit dem Kahn. (kk)