Veröffentlicht inVermischtes

DHL: Flugzeug zerbricht auf Landebahn in zwei Teile

DHL: Flugzeug zerbricht auf Landebahn in zwei Teile

DHL: Flugzeug zerbricht auf Landebahn in zwei Teile

DHL: Flugzeug zerbricht auf Landebahn in zwei Teile

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Wahnsinn, was für ein Glück der Pilot und Co-Pilot eines Frachtflugzeuges der DHL hatten.

Denn das Frachtflugzeug der DHL ist bei einer Notlandung am Flughafen von San José in Costa Rica in zwei Teile gebrochen.

Flugzeug der DHL zerbricht nach Landung in zwei Teile

Die Feuerwehr eilte mit Leitern herbei. So konnten der Pilot und der Co-Pilot vorne aus dem Cockpit herausklettern. Sie blieben unverletzt.

Wie eine örtliche Zeitung berichtet, war das Flugzeug zuvor schon von diesem Flughafen gestartet. Der Pilot bemerkte in der Luft aber Probleme, deswegen kehrte er zurück. Dabei soll es sich um Hydraulik-Probleme gehandelt haben.

————————————

Weitere Nachrichten rund um die Deutsche Post und DHL:

————————————-

Die Landung klappte auch. Dann aber drehte sich das Flugzeug, schlitterte von der Landebahn und zerbrach.

Feuerwehrleute retten Piloten aus zerbrochenem Flugzeug

Damit kein Feuer entsteht, spritzten die Feuerwehrleute Schaum auf das Flugzeug. Die Zeitung berichtete auch, dass das Flugzeug nun Schrott ist. Es könnten höchstens noch einzelne Teile verkauft werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

————————–

Das ist die Deutsche Post DHL Group:

  • Post- und Paketdienstleister sowie Anbieter internationaler Express-, Speditions-, E-Commerce- und Supply-Chain-Management-Leistungen
  • Von 1998 bis 2002 schrittweiser Erwerb von DHL durch Deutsche Post AG
  • Konzern mit rund 570.000 Mitarbeiter in 220 Ländern
  • 66,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2020

————————–

Da hatten beide Piloten anscheinend mehr als einen Schutzengel. Was das Flugzeug geladen hatte, ist nicht bekannt. (fb/dpa)