Deutsche Bahn verkündet Ticket-Neuerung – sie gilt auch, wenn du schon im Zug sitzt

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Die Deutsche Bahn hat gute Neuigkeiten für ihre Fahrtgäste!

Denn das Unternehmen bietet nämlich ab sofort einen neuen Service an, der das Fahren mit Zügen der Deutschen Bahn auch für spontan Reisende noch attraktiver gestalten kann.

Deutsche Bahn: Neuer Service für eine angenehmere Fahrt in vollen Zügen

Besonders in der Rush Hour sind die Züge meist überfüllt: Die Arbeitnehmer müssen zur Arbeit oder haben Feierabend. Da wird oftmals jeder Zentimeter in der Bahn genutzt, um doch noch irgendwie rein zu passen. Denn wer weiß, wann und ob die nächste Bahn kommt?

Für dieses Szenario hat die Deutsche Bahn jetzt einen neuen Service, mit dem du die Bahnfahrt in vollen Zügen genießen kannst – wortwörtlich!

-----------------------------------------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

-----------------------------------------------------------------

++++ Deutsche Bahn: Wichtige Regelung! DAS ist für Fahrgäste verboten ++++

Deutsche Bahn: Von der 2. auf die 1. Klasse upgraden!

Es soll nun möglich sein, die bereits gebuchten Sitze der zweiten Klasse kurzfristig auf Sitze in der ersten Klasse umzubuchen.

Auf Facebook verkündete die Deutsche Bahn die Neuigkeiten zum Service mit folgenden Worten: „Du hast dir ein Flexpreis-Ticket für die 2. Klasse gekauft und am Bahnhof denkst du: ‚Och, ich habe eigentlich Lust auf die 1.Klasse’? Kein Problem! Seit heute kannst du im DB Navigator bis 10 Minuten nach Abfahrt des Zuges ein Upgrade buchen. Super easy!“

Im Netz ist die Meinung jedoch gespalten.

-----------------------------------------------------------------

Mehr Deutsche Bahn-Themen:

Deutsche Bahn greift durch – darum hat dein Ticket bald einen Timer

Deutsche Bahn: 70.000 Tickets werden verschenkt – doch es gibt einen Haken

Deutsche Bahn schafft beliebten Vorteil ab – Vielfahrer werden sich ärgern

-----------------------------------------------------------------

Deutsche Bahn: Gespaltene Meinung im Netz

Bei manchen Nutzern kommt dieser Service mehr als gut an. „Wenn man merkt, dass der Zug ziemlich voll wird, schnell Mal zur ersten Klasse umschwenken“, schreibt ein Nutzer.

Ein anderer schlägt allerdings vor, dass man lieber früh genug buchen sollte, um möglichst günstig zu reisen. „Am besten ist immer noch früh genug buchen. Habe für Mai ein 1. Klasse Ticket im ICE von Hamburg nach Dortmund gebucht für 26,90 Euro. Besser geht's gar nicht“, kommentiert ein anderer und startet einen preislichen Wettbewerb.

Doch auch die Scherzkekse lassen nach so einem Beitrag auf Facebook nicht auf sich warten.

++++ Deutsche Bahn schmeißt Mario Barth aus ICE: Doch dabei bleibt es nicht ++++

So witzelt ein Nutzer beispielsweise: „Mit der 1. Klasse kommt man übrigens immer pünktlicher an als mit der 2. Klasse“ und macht dabei eine Anspielung auf das altbekannte Problem der DB, der Pünktlichkeit. (ali)