Deutsche Bahn bietet besonderen Service an: Doch nicht alle sind begeistert – „Wird immer blöder“

Die Deutsche Bahn hat ein besonderes Angebot für ihre Kunden.
Die Deutsche Bahn hat ein besonderes Angebot für ihre Kunden.
Foto: IMAGO / Jürgen Heinrich

Aktuell macht die Deutsche Bahn vor allem Schlagzeilen wegen des angekündigten Streiks, der vom 2. bis 7. September gehen soll. Dass der zahlreiche Kunde unfassbar verärgert, dürfte nicht ungewöhnlich sein. Auch ein besonderer Service, den die Deutsche Bahn angeboten hat, entfachte nicht bei allen Begeisterung.

Der von der GDL angekündigte Streik ist wieder in aller Munde, doch die Deutsche Bahn sorgt noch mit einem weiteren Thema für Aufsehen. Ein eigentlich gut gemeinter Service des Unternehmens wird nicht von allen als positiv empfunden.

Deutsche Bahn bietet Service an, nicht alle sind begeistert

Die Deutsche Bahn bot seinen Passagieren an, sich im Zug gegen Corona impfen zu lassen. Und die Aktion scheint auch erfolgreich gewesen zu sein, wie das Unternehmen auf Instagram mitteilte: „Tschuldigung, ist das der Sonderzug zum Impfen? Ja, alle einsteigen bitte! In der Ringbahn der S-Bahn Berlin konnten sich heute 100 Menschen ab 18 Jahre gegen Corona impfen lassen. Wieso? Weil wir Corona nur gemeinsam eindämmen können“, heißt es in dem Social-Media-Beitrag.

---------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

----------------

Und bei den meisten kommt diese Aktion auch ziemlich gut an, wie aus der Kommentarspalte hervorgeht: „Hoffe der Sonderzug fährt nochmal zum impfen, würde mich freuen“, „Würde ich ja sofort mitfahren“ oder „Wird die Impf-S-Bahn noch weiterhin verkehren?“, steht dort geschrieben.

Deutsche Bahn: Positive Reaktionen auf Angebote, aber auch Skeptiker

Doch es gibt auch Menschen, die der Aktion skeptisch gegenüber stehen: „Es wird nun auch immer blöder. Die meisten Leute informieren sich nicht einmal mit was für einem Zeug Sie da geimpft werden“, schreibt ein Mann.

----------------

Weitere Nachrichten zur Deutschen Bahn:

------------------

Ein weiterer Instagram-Nutzer sieht das ebenso kritisch: „Eine Herdenimmunität werden wir sowieso nicht erreichen. Der Menschheit ist es bis heute nie gelungen Atemwegserkrankung/Erkältungsviren auszurotten! Akzeptiert es einfach, wir müssen mit diesen Scheiß Virus einfach leben! Punkt!“

Wie dem auch sei, jetzt gilt es für alle Bahn-Reisende erstmal ganz stark zu bleiben und den angekündigten Streik der Deutschen Bahn zu überstehen. Alle Infos dazu findest du hier. (cf)