Deutsche Bahn: Frau aus NRW will Reisegutschein online verkaufen - dann passiert ihr ein ärgerlicher Fehler

Deutsche Bahn: Eine Kundin erfährt bittere Enttäuschung, als sie ihren Reisegutschein verkaufen will.
Deutsche Bahn: Eine Kundin erfährt bittere Enttäuschung, als sie ihren Reisegutschein verkaufen will.
Foto: IMAGO / Eibner

Das Verkaufen von Gebrauchtem und Unbenutztem im Internet kann manchmal ganz schön tückisch sein. Diese Erfahrung macht auch eine Frau aus NRW bei dem Versuch, einen Reisegutschein für die Deutsche Bahn zu Geld zu machen.

Da hätte sie doch besser die Deutsche Bahn bezahlen lassen und sich einen schönen Trip gegönnt. Diesen Fehler macht sie so schnell nicht wieder.

Deutsche Bahn: Großes Pech beim Online-Handel

Eine Frau aus Lüdenscheid macht einen folgenschweren Fehler, als sie bei einem Online-Kleinanzeigen-Portal inseriert. Statt Geld zu erhalten, erstattet sie jetzt Anzeige.

---------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

---------------

Die 40-Jährige will einen Gutschein der Deutschen Bahn online verkaufen. Sie braucht ihn nicht und will ihn deswegen für einen geringeren Wert anderen Interessenten anbieten. Doch beim Hochladen eines Fotos in dem Portal verklickt sie sich. Jetzt ist der Gutschein samt vollständigem Code in der Anzeige zu sehen – ein gefundenes Fressen für Pfennigfuchser.

---------------------------

Mehr Nachrichten aus NRW

Deutsche Bahn in NRW: Streik vorbei ++ Neue Details – das erwartet Bahn-Kunden in den nächsten Tagen

NRW-Ministerin Gebauer ändert Corona-Regeln an Schulen – besorgte Eltern sind außer sich vor Wut

Sparkasse in NRW: Frau spendet für Flutopfer – und kann es nicht fassen, als sie DAS auf ihrem Kontoauszug sieht!

Ferien in NRW: ADAC warnt vor Kollaps am Wochenende - auf diesen Autobahnen musst du mit Stau rechnen

---------------------------

Deutsche Bahn: Frau aus NRW erstattet Anzeige

Obwohl die Frau aus Lüdenscheid ihren Patzer nach wenigen Sekunden bemerkt, ist es für sie leider schon zu spät. Ein Nutzer des Portals hat den Code gehen und bereits eingelöst. Anstatt Geld für ihr Angebot zu bekommen, will die Frau jetzt Anzeige wegen Betrugs erstatten. Das sind die Tücken des Online-Handels. (mbo)