Veröffentlicht inVermischtes

Deutsche Bahn: Weltstar macht sich über Konzern lustig: „Schlechtestes Zugsystem des Planeten“

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Julie Delpy, Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Sängerin, war zum ersten Mal mit der Deutschen Bahn unterwegs. Doch war das für sie keine gute Erfahrung.

Die französisch-US-amerikanische Schauspielerin konnte unter anderem in dem Film „Before Sunset“ bestaunt werden und zuletzt auch in einem Zug der Deutschen Bahn, in dem sie nach eigenen Angaben über Stunden festsaß.

Deutsche Bahn in der Kritik – US-Weltstar mit hartem Urteil

Wer in Deutschland lebt, der weiß, dass bei der Deutschen Bahn nicht immer alles glatt läuft. Zugverspätungen sind an der Tagesordnung. Wenn es ganz schlecht läuft, werden Züge nach stundenlangem Warten auch mal ganz gecancelt. Menschen stranden dann manchmal in fremden Städten, die Wut ist grenzenlos.

Wie es scheint, haben sich die Deutschen jedoch längst an die Deutsche Bahn mit all ihren Vor- und Nachteilen gewöhnt, denn wenn mal wieder etwas schiefgeht, wird meist nur kurz – und heftig – geschimpft oder gemeckert. Dann herrscht Ruhe – bis das nächste Mal etwas schiefläuft.

Schauspielerin Julie Delpy allerdings kann das Erlebte nicht so leicht verarbeiten. Denn mit der Deutschen Bahn machte sie scheinbar das erste Mal Erfahrungen – und die waren katastrophal.

+++ Deutsche Bahn: 0-Euro-Ticket?? Plakate an Bahnhöfen sorgen für Verwirrung +++

Schauspielerin und Regisseurin Julie Delpy kann nicht fassen, was sie mit der Deutschen Bahn erlebt hat

„Schlechtestes Zugsystem auf dem Planeten (naja, auf dem ich war)“, schrieb sie vor zwei Tagen und postete dazu ein Bild aus einem ICE von Paris nach Stuttgart Hauptbahnhof. „Noch nie nie nie in meinem Leben habe ich mit mehr Ausfällen, verspäteten Zügen, Umleitungen und Übernachtungen in einer völlig fremden Stadt zu tun gehabt, weil der Zug kaputtging. Ich hasse Fliegen, aber es bringt mich dazu, Flugzeuge zu vermissen“, schilderte sie ihren DB-Fail.

+++ 9-Euro-Ticket: DIESES Bundesland will verlängern – bis zu diesem Datum +++

Während sie nach eigenen Angaben fünf Stunden lang in einer Stadt, die sie nicht namentlich nannte, auf den nächsten Zug wartete, gönnte sich die 52-Jährige eine Pizza und Kartoffelsalat. Auch das verrät ein Instagram-Beitrag.

+++ 9-Euro-Ticket: Nachfolger bahnt sich an – kommt jetzt DIESER Tarif? +++

Endlich an ihrem Ziel angekommen, veröffentlichte der eigentlich so glamouröse Weltstar dann ein wenig vorteilhaftes Selfie. Die Erschöpfung steht der „Before Sunset“-Schauspielerin darin förmlich ins Gesicht geschrieben.

Deutsche Bahn: Stundenlanges Warten und Zugausfälle – Französisch-US-amerikanischer Schauspielerin war das in dieser Form neu

„Nach 6 Stunden Warten in Stuttgart plus 3 Stunden in einem auf dem Gleis festhängenden Zug, nach stundenlangem Warten. Ich schlafe in Stuttgart, nicht sicher, ob ich morgen einen Zug habe, es sei denn, ich springe in irgendeinen und setze mich auf den Boden. Was für eine Shitshow. Ich vermute, dass Systeme zusammenbrechen. Das ist es, unsere Gesellschaft kann sich nicht selbst erhalten.“

—————————

Mehr News zum Thema Deutsche Bahn:

—————————

Auweia! Statt einem prominenten Fan hat sich die Deutsche Bahn scheinbar einen berühmten neuen Feind gemacht. (alp)

>>> Auch ein anderer Promi wetterte kürzlich über etwas, das er bei einer Reise mit der Deutschen Bahn erlebte. Alle Infos mit Klick auf den unterlegten Link.