Veröffentlicht inVermischtes

Deutsche Bahn: 0-Euro-Ticket?? Plakate an Bahnhöfen sorgen für Verwirrung

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Geht das 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn nun in die noch günstigere Verlängerung?

Wenn es nach den Plakaten geht, die an vielen Bushaltestellen im Land derzeit zu sehen sind, ist die Antwort auf diese Frage eindeutig „Ja“. Denn den Werbetafeln zufolge, soll es ab sofort das sogenannte 0-Euro-Ticket geben, mit dem man vollkommen kostenlos durch die Gegend fahren kann. Doch handelt es sich dabei um ein ernst gemeintes Angebot der Deutschen Bahn?

Deutsche Bahn: 0-Tarif löst bei Reisenden Jubelrufe aus

Schon für nur neun Euro durchs ganze Land zu fahren, war für viele Bahn-Fahrer zu schön um wahr zu sein. Doch nach gerade einmal drei Monaten platzte die rosarote Blase schon wieder. Denn mit Ende des Monats August lief der begehrte Deutsche-Bahn-Tarif leider schon wieder aus.

Einige Werbeplakate geben jetzt aber neuen Grund zur Euphorie: Laut diesen soll das 9-Euro-Ticket jetzt vom 0-Euro-Ticket abgelöst werden. Darauf sind Verkehrsminister Volker Wissing (FDP), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) abgebildet. Auch ein Website-Link ist auf den Plakaten zu lesen. Unter diesem soll man das vermeintlich kostenlose ÖPNV-Ticket einfach downloaden können.

Bei vielen Bahn-Kunden löst der beworbene 0-Euro-Tarif Jubelrufe aus, wie bei diesem Nutzer auf Twitter: „In Berlin überall auf Plakaten zu sehen: das 0-Euro-Ticket.“ Eine Nutzerin reagiert darauf hoffnungsvoll: „Ich hab‘ da gerade angerufen, man landet tatsächlich beim Ministerium.“ Doch ein anderer Kommentator erstickt die Hoffnung direkt wieder im Keim: „Nahein… Guerillaaktion.“ Aber was kann man nun glauben?

Deutsche Bahn: Bundesministerium mit enttäuschender Botschaft

Bahn-Kunden müssen jetzt ganz stark sein. Denn das unglaubliche Angebot ist leider wirklich zu schön um wahr zu sein. Wie eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums gegenüber „Bild“ angibt, handelt es sich bei der Kampagne leider nur um „Fake News“.

———————-

Weitere irre Nachrichten zu den Themen Deutsche Bahn und 9-Euro-Ticket:

Deutsche Bahn: Mann lässt ICE nicht losfahren – du ahnst nicht, welcher Plan dahinter steckt

9-Euro-Ticket: Nachfolger bahnt sich an – kommt jetzt DIESER Tarif?

Deutsche Bahn: Passagiere ohne WC in Zug eingesperrt – die Antwort der DB macht fassungslos

———————-

Die Fake-Plakate stammen aus der Feder linker Aktivisten. „Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Adbusting-Aktion“, bestätigt die Firma Wall gegenüber „Bild“. Für die Kampagne hatten Aktivisten eiskalt echte Werbeposter überklebt.

+++ Deutsche Bahn muss zahlreiche Strecken sperren – Fahrgäste brauchen jetzt starke Nerven +++

Die vermeintlichen Deutsche-Bahn-Plakate sollen aber demnächst schon wieder aus den Stadtbildern verschwinden, damit niemand mehr auf eine falsche Fährte gelockt wird: „Sobald wir diese entdecken, werden sie unverzüglich wieder entfernt“, so das Unternehmen. (lim)