Deutsche Bahn: Billig-Angebot für ICE-Fahrten macht Kunden heiß – doch es gibt mehrere Probleme

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Aktuell gibt es sehr viele Menschen in Deutschland, die vom 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn Gebrauch machen und durch das ganze Land fahren.

Doch ewig wird es das Schnäppchen-Abo nicht geben. Gut also, dass die Deutsche Bahn aktuell einen anderen Schnäppchen-Deal anbietet. Damit kann man auch mit ICE, IC oder EC fahren. Doch es gibt einige Probleme.

Deutsche Bahn: Fahrten mit ICE und Co. für nur 39,90 Euro

Über 30 Millionen Mal wurde das 9-Euro-Ticket in Deutschland bereits verkauft und es werden wohl noch sehr viele folgen. Allerdings ist das Angebot nur noch für den Juli und August begrenzt, zudem darf man nur mit dem Regional- und Nahverkehr fahren.

Genau das ist jetzt mit dem „Egal-Wohin-Ticket“ der Deutschen Bahn anders. Jedoch ist es mit 39,90 Euro deutlich teurer. Dafür ist neben dem Nahverkehr mit IRE, RE, RB und S-Bahn auch der Fernverkehr mit drin (ICE, IC/EC). Außerdem kommt noch die ÖPNV oben drauf.

„Egal-Wohin-Ticket“ der Deutschen Bahn bringt auch einige Probleme mit sich

Doch es gibt gleich zwei Probleme: Das Egal-Wohin-Ticket, das seit dem 4. Juli 2022 erhältlich ist, ist nur in Deutschland gültig. Für eine Anschlussfahrt ins Ausland ist eine separate Fahrkarte notwendig.

Das Ticket kann man nicht am Bahnhof oder in der DB Navigator-App kaufen, sondern ist zunächst bei Edeka oder anderen Märkten des Verbunds wie zum Beispiel Marktkauf, BUDNI, nah&gut und trinkgut erhältlich. Dafür muss zunächst ein Coupon mit achtstelligem Buchungscode gekauft werden, welches anschließend auf der Aktionsseite für eine Zugverbindung eingelöst werden kann.

----------------------

Weitere Nachrichten zur Deutschen Bahn:

------------------------

Bis zum 30. Juni 2023 ist der Code gültig und muss biss spätestens zwei Kalendertage vor Reiseeintritt in ein digitales Ticket eingelöst werden. Die Fahrt muss bis 9. Dezember 2023 stattfinden. Weitere Infos zum Egal-Wohin-Ticket gibt es auf der Seite der Deutschen Bahn. (oa)