Veröffentlicht inVermischtes

Corona: Bitteres Aus für ganze Branche! Hat DIESE Tradition in Deutschland bald ein Ende?

Corona: Bitteres Aus für ganze Branche! Hat DIESE Tradition in Deutschland bald ein Ende?

Corona

Corona: Bitteres Aus für ganze Branche! Hat DIESE Tradition in Deutschland bald ein Ende?

Corona: Bitteres Aus für ganze Branche! Hat DIESE Tradition in Deutschland bald ein Ende?

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Seit mittlerweile über zwei Jahren bestimmt Corona nun unser Leben.

Nach der Entdeckung des Virus ist kaum ein Tag vergangen, an dem nicht über neue Erkenntnisse und Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie berichtet wurden. Viele Unternehmen und Jobs mussten wegen Corona an den Nagel gehängt werden. Nun könnte einer ganzen Branche dasselbe drohen.

Corona: Ganze Branche steht vor dem Aus

Seit etwa 25 Monaten befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Natürlich klingt das ziemlich fatalistisch, dennoch ist seit Dezember 2019 kein Tag vergangen, an dem wir nicht mit den Konsequenzen der Pandemie zu kämpfen haben.

Gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich ist in den vergangenen Jahren so einiges passiert. Von den persönlichen Verlusten ganz zu schweigen. Jetzt ist eine weitere Branche von der Pandemie bedroht. Besonders in Deutschland hat sie eine lange Tradition.

Laut der „Rheinischen Post“ haben es die Bierbrauer in Deutschland immer schwerer, den beliebten Gerstensaft herzustellen. Ist bald Schluss mit dem Feierabendbier? Immerhin trinken die Deutschen pro Kopf rund 95 Liter Bier im Jahr.

Corona: Besonders mittelständische Betriebe sind in Gefahr

Anfang dieses Monats gab das Statistische Bundesamt bekannt, dass der Absatz von Bier auch im zweiten Corona-Jahr 2021 gesunken ist. Wegen des Lockdowns stand es schon 2020 nicht gut um die Hersteller. Durch geschlossene Kneipen und Restaurants sowie ausgefallene Veranstaltungen seien die Verkaufszahlen deutlich eingebrochen. Darunter leidet vor allem die Fassbier-Kultur.

————————

Mehr zu Corona:

————————

Laut „Rheinische Post“ seien 1.500 deutsche Brauereien auf den Verkauf von Fassbier angewiesen. Angesichts der vergangenen Monate werde ein mittelständischer Familienbetrieb im Schnitt zehn Jahre brauchen, um die Millionenschäden wieder auszugleichen. Nun fordern die Betroffenen Unterstützung von der Politik. (neb)

Karl Lauterbach schockt mit Corona-Prognose

Karl Lauterbach hat bei „Anne Will“ in der ARD eine Corona-Prognose abgegeben, die kaum jemanden schmecken dürfte. Mehr dazu hier >>>

Kreuzfahrt: DIESE Reedereien lockern überraschend die Corona-Regeln – es fallen sogar die Masken

Die Corona-Pandemie schränkt auch das Reisen mit den beliebten Kreuzfahrt-Schiffen ein. Doch einige Reederei lockern ihre Maßnahmen nun. Welche das sind, erfährst du hier >>>