Veröffentlicht inVermischtes

Bad Langensalza (Thüringen): Frau rührt nach Horror-Unfall mit Aktion zu Tränen – „Mir fehlen die Worte“

Sieben Menschen starben beim Horror-Unfall von Bad Langensalza (Thüringen). Jetzt startete eine Frau eine Aktion, die zu Tränen rührt.

Bad Langensalza (Thüringen)
u00a9 IMAGO / Jacob Schru00f6ter

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Es gibt kaum Worte, die die Gefühlslage in Thüringen nach dem schrecklichen Unfall von Bad Langensalza auf den Punkt bringen könnten. Sieben Menschen verloren beim Crash ihr Leben, darunter fünf Teenager im Alter von 19 Jahren. Jetzt hat in Bad Langensalza (Thüringen) eine Freundin eines Opfers eine Aktion gestartet, die zu Tränen rührt.

Darüber berichtet unser Partnerportal „Thüringen24“. Denn eines ist klar: Auf die Angehörigen der Toten kommen jetzt neben der unvorstellbaren Trauer auch enorme finanzielle Belastungen zu.

Bad Langensalza: Ganz Thüringen in Trauer

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Männer wegen eines Tötungsdelikts. Denn klar ist: Der mutmaßliche Unfallverursacher (34) stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Wie schwer es Familien und Freunde der Toten haben, weiß Thorsten D. Er verlor seinen Neffen bei dem Horror-Unfall, wandte sich an „Thüringen24“.

Und machte so auf die Aktion aufmerksam, die von einer Freundin einer betroffenen Familie gestartet wurde. Die Freundin will helfen, die finanzielle Verantwortung und Last der gepeinigten Familien zu lindern. Sie startete einen Spendenaufruf, schreibt: „Mir fehlen die Worte. Mir ist bewusst, dass das gesammelte Geld den Verlust niemals ersetzen kann, aber es kann den Familien die Zeit zum Trauern lassen.“


Mehr News:


Die Resonanz ist überwältigend, doch das angestrebte Spendenziel ist noch nicht erreicht. Wenn du dich beteiligen möchtest, erfährst du hier auf „Thüringen24“ alle Informationen dazu.