Amazon: Frau öffnet Lieferanten die Tür – das war ihr fataler Fehler

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Beschreibung anzeigen

Ob für den Nachbarn oder für sich selbst: Viele Menschen nehmen tagtäglich an der Tür ein Amazon-Paket entgegen. Doch einer Frau wurde das jetzt zum Verhängnis.

Die Frau und ihr Ehegatte aus Southampton wurden von einer Bande mit einem Hammer und einem Messer attackiert! Ein unbekannter Mann, der zuvor an der Tür klingelte, gab sich als Amazon-Fahrer aus. Davon berichtet „Daily Echo“.

Amazon: Mann gibt sich als Fahrer aus, dann eskaliert es

Der Mann, der sich als Amazon-Fahrer ausgab, klingelte am Samstag gegen 19 Uhr an der Tür des Ehepaares. Die Frau öffnete die Tür. Sie glaubte eine Lieferung entgegenzunehmen. Plötzlich stürmten mehrere Männer an ihr vorbei!

Die Frau wurde zu Boden geworfen. Die Männer verlangten Geld von ihr. Ihr Partner versuchte noch sie zu verteidigen. Doch vergebens. Er wurde mit Hammer und Messer angegriffen!

--------------------

Mehr über Amazon:

  • Der Online-Versandhändler wurde 1994 von Jeff Bezos gegründet.
  • Im Jahr 2020 erzielte Amazon einen Umsatz von 386 Milliarden US-Dollar.
  • Amazon ist nach Apple, Microsoft, Saudi Aramco und Microsoft das viertwertvollste Unternehmen der Welt.
  • In Deutschland hat Amazon Dutzende Standorte mit mehr als 20.000 Mitarbeitern.

-----------------

Amazon: Kriminelle Bande startet Raubüberfall auf Pärchen

Die Bande flüchtete nur zehn Minuten später in einem silbernen Auto. Beide Opfer erlitten leichte Verletzungen. Etwas mitgenommen wurde nicht.

„Dies war ein schwerwiegender Vorfall, der die Familie verständlicherweise erschüttert hat“, wird ein zuständiger Ermittler von „Daily Echo“ zitiert.

----------------

Weitere Amazon-Themen:

Netflix, Amazon Prime & Disney+: Irrsinnige Kosten! Ausgerechnet Nutzer könnten davon profitieren

Amazon: Fahrerin gerät in Lebensgefahr – unfassbar, wie ihr Vorgesetzter reagiert: „Fahren Sie einfach weiter“

Amazon: PS5 gebunkert? Interessenten aufgepasst! Bald könnte die Konsole wieder verfügbar sein

-------------------

Amazon: Polizei ist auf der Suche nach den Tätern

Die Polizei fahndet jetzt nach der kriminellen Bande, die in das Haus eingedrungen war. Da kann man nur hoffen, dass die Übeltäter möglichst schnell gefunden werden.

Interessant, wenn du Amazon-Kunde bist: Vorsicht vor dieser fiesen Betrugsmasche! DIESE Nachricht solltest du umgehend löschen. Hier mehr. (cf)