Amazon: Achtung, fiese Betrugsmasche – DIESE Nachricht solltest du schnell löschen

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Beschreibung anzeigen

Amazon wirbt immer wieder mit neuen Angeboten – auch zur Weihnachtszeit gibt es das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern. Geschenkt sind die jedoch nicht.

Und wenn dir irgendjemand etwas anderes weiß machen will, dann handelt es sich dabei wahrscheinlich um eine ausgefeilte Betrugsmasche. So auch in diesem Fall. Denn Amazon verschenkt bestimmt nicht einfach so mehrere Tausend Artikel.

Amazon hat 15.000 Artikel zu verschenken? DIESER Nachricht solltest du keinen Glauben schenken

Ein neues Fake-Gewinnspiel ist im Umlauf! Den Kunden wird in einer Nachricht ein kostenloses Geschenk versprochen, doch wer auf den Link klickt, der kann nur verlieren. Wie zurzeit per E-Mail verbreitet wird, soll Amazon insgesamt 15.000 Artikel verschenken. Ein gratis Weihnachtsgeschenk? Da werden viele Kunden sicher neugierig – doch Vorsicht!

In der Nachricht trägt das Amazon-Logo eine Weihnachtsmütze und der Absender heißt amazon.com. Was auf den ersten Blick als vertrauensvolle Quelle rüberkommt, entpuppt sich spätestens beim Klick auf den in der Mail enthaltenen Link als Betrüger.

------------------------

Mehr über Amazon:

  • Der Online-Versandhändler wurde 1994 von Jeff Bezos gegründet.
  • Im Jahr 2020 erzielte Amazon einen Umsatz von 386 Milliarden US-Dollar.
  • Amazon ist nach Apple, Microsoft, Saudi Aramco und Microsoft das viertwertvollste Unternehmen der Welt.
  • In Deutschland hat Amazon Dutzende Standorte mit mehr als 20.000 Mitarbeitern.

------------------------

Die URL „tinyurl.su“ zeigt schon, dass es sich hierbei nicht um die offizielle Amazon-Seite handelt. Während der PC mit Hilfe eines aktiven Antivirenprogramms direkt Alarm schlägt, leitet das Smartphone ohne Umwege auf die Seite weiter.

Amazon: Fake-Gewinnspiel entdeckt! DAS kann dir passieren

Wenn dir bis dahin noch nicht auffällt, dass das Gewinnspiel ein Fake ist, könntest du Gefahr laufen, den Betrügern sensible Daten zu verraten. Danach wird nämlich gefragt – angeblich um dir den versprochenen Preis zu übermitteln. Doch in Wirklichkeit werden deine Daten verscherbelt.

-------------------------

Mehr News von Amazon:

-------------------------

Ist dir das Mischgeschick einmal passiert, erhältst du Werbemails und Spam-Anrufe, wie „Mimika“ warnt. Bei diesem Fake-Gewinnspiel gehen die Betrüger sehr perfide vor. Der Link führt auf eine Seite, auf der ein Countdown läuft und anzeigt, wie viele kostenlose Geschenke noch verfügbar sind.

Lädst du die Seite neu, wird der jedoch zurückgesetzt. Ein Kommentieren des vermeintlichen Postings ist auch nicht möglich. Dann wirst du aufgefordert, die Nachricht noch weiterzuverbreiten – das Schneeballprinzip. Deshalb Augen auf bei auffälligen Nachrichten! (mbo)