Aldi: Video sorgt bei Kunden für Verwirrung – der Discounter stellt eines sofort klar

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen

Bei diesem Video von Aldi sollte dem Zuschauer eigentlich das Wasser im Mund zusammenlaufen, doch Kunden sind irritiert: Der Berliner Koch The Duc Ngo zaubert in der Werbung für Aldi Süd ein angesagtes Poké Bowl-Gericht. Doch dabei sorgt der Discounter für Verwirrung.

In der neuen Show „Wie ein Gourmet“ bei Aldi präsentieren Köche ihr Können und geben gleichzeitig die Rezepte an die Kunden weiter. In einem 15-Sekünder macht der Discounter Werbung für eine Low Carb Poké Bowl. Dort zu sehen: The Duc Ngo schneidet den Lachs von der Haut in kleine Stückchen, um ihn frisch aufgeschnitten zu servieren. Da sind viele Kunden alarmiert.

Aldi: Video sorgt für heftige Reaktionen - was steckt dahinter?

Lachs roh essen? Da klingeln bei einigen Zuschauern die Alarmglocken. Auf der Verpackung stehe doch klipp und klar: „Nicht zum Rohverzehr geeignet“?, merken viele an.

„Was ist denn eigentlich mit den vielleicht vorhandenen Parasiten (Fadenwürmer etc.)?“, fragt beispielsweise eine Kundin unter dem Facebook-Beitrag.

Sie habe nichtsdestotrotz gehört, dass viele Japaner, die Fisch im Sushi schließlich auch roh servieren, den Lachs von Aldi zum Roh essen empfehlen würden. „Obwohl auf der Packung steht „nicht für den Rohverzehr geeignet“. Und sie fragt weiter: „Werden die Lachsfilets auch einige Tage tiefgefroren damit die Parasiten sterben?“

--------------------------------

Mehr Aldi-Themen:

Aldi-Kundin nutzt DIESEN Trick an der Kasse – kennst du ihn auch?

Aldi und Rewe setzen jetzt auf eine große Spot-Offensive – das steckt dahinter

Aldi: Kunden wollen sich auf beliebtes Angebot stürzen – doch Discounter verkündet einen Dämpfer

---------------------------------

Der Discounter reagiert sofort und schreibt zurück: „Das stimmt und der Verzehr von rohen Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch und Eiern ist auch immer kritisch zu betrachten. Wie du im Video sehen kannst, benutzt auch Duc unseren Bio-Lachs. Wenn man sich an ein paar Grundsätze hält, dann kann man davon ausgehen, dass das Produkt „sicher“ ist.“

Und weiter: „Bei Fisch ist wichtig, dass die Kühlkette eingehalten (bei uns wird das durchgehend dokumentiert) und er vorher gründlich gewaschen wird. Außerdem sollte das Filet möglichst spät angeschnitten und entsprechend schnell verbraucht werden.“ In dem Rezept käme außerdem noch hinzu, dass die Zitronensäure in der Marinade die Proteine denaturalisiere und somit quasi „gart“.

-----------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

-----------------------------------

Was auch ganz wichtig laut Aldi sei: Vertraue deinen Sinnen! Guter Fisch sollte demnach nicht „fischig“ riechen. Dieses Verfahren kann man schließlich bei vielen Lebensmitteln anwenden, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum zum Beispiel schon etwas überschritten ist. Das heißt in manchen Fällen dennoch nicht, dass das Produkt nicht mehr genießbar ist. Also guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen. (js)