Kaufland, Lidl und Co: Getreideprodukte sind knapp – jetzt folgt auch noch DIESE schlechte Nachricht

Ukraine-Krieg: Selenskyj warnt vor Hungerkatastrophen

Ukraine-Krieg: Selenskyj warnt vor Hungerkatastrophen

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat vor Hungerkatastrophen, politischer Instabilität und Migrationsströmen infolge des russischen Angriffskrieges gegen sein Land gewarnt. In einer Videobotschaft forderte er mehr Unterstützung für die Ukraine und schärfere Sanktionen gegen Russland.

Beschreibung anzeigen

Das sind keine guten Nachrichten! Getreideprodukte wie Mehl, Brot und Nudeln werden in diesen Tagen bei Kaufland, Lidl und Co. immer knapper und teurer.

Der Grund: Immer weniger Weizen kommt an. Und nun folgt gleich der nächste Paukenschlag für Deutschland. Auch auf Kaufland, Lidl und Co. dürfte das Auswirkungen haben.

Kaufland, Lidl und Co: Aus diesem Land fehlt auch Weizen

Seitdem der Krieg in der Ukraine wütetet, steht sie Ernte im Land still. Das ist ein Problem, denn Russland und die Ukraine produzieren rund ein Drittel des weltweiten Weizens für Brot, Mehl, Nudeln und mehr.

----------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Alle weltweiten Filialen sind den beiden Unternehmen mit Sitz in den Ruhrgebietsstädten zugeordnet

----------------------------

+++Kaufland, Lidl und Co: Warnung von Hersteller – wird jetzt ausgerechnet DAS bald Luxus?+++

Ein Land hätte Abhilfe schaffen könne. Doch wie die Tagesschau nun berichtet, verbietet Indien den Export von Weizen. Grund sei, dass das asiatische Land seine Ernte selber braucht. Die Entscheidung könnte den Weizenmangel noch verstärken.

+++ Aldi: Geheimer Trick in jeder Filiale – Kunden gehen bei jedem Einkauf einfach daran vorbei +++

Kaufland, Lidl und Co: Weizenernte aus Indien bedroht

Seitdem Russland in die Ukraine einmarschiert ist, liegen Weizenexporte auf Eis. Indien wollte als zweitgrößter diese Lücke füllen. Doch eine gewaltige Hitzewelle – die schlimmste seit über 100 Jahren – macht dem einen Strich durch die Rechnung.

----------------------------

Mehr Themen:

Edeka und Netto: Entscheidung gefallen! Streit um DIESE Produkte geht in die nächste Runde

Kaufland, Edeka, Lildl und Co: Experte mit Schockprognose zu Preisen – „Lebensmittel zu billig“

Kaufland, Penny, Aldi und Co: Auf den Wochentag kommt es an! SO sparst du bares Geld

----------------------------

Da es sowieso schon an Weizen mangelt, könnte die Zahl an hungernden Menschen weltweit noch mehr steigen. Davor warnte bereits die Welthungerhilfe. Länder wie Indonesien, die Philippinen und Thailand, an die eigentlich Weizen geliefert werden sollte, gehen nun leer aus. Auch für Deutschland bedeutet das, dass das ohnehin schon knappe Getreide noch härter umkämpft sein wird. In den Regalen von Kaufland, Lidl, Rewe und Co. dürfte der Run auf Nudeln und Co. also nicht allzu bald abreißen.

Rewe: Kunde sieht Preis für Lebensmittel und fällt fast vom Glauben ab – „Käsebrot als Investment“

Als ein Kunde jedoch ins Regal bei Rewe blickt, zweifelt er sogar an seinem Verstand. Dass die Preise im Supermarkt immer mehr in die Höhe schießen, ist ihm bekannt. Doch DAS haut ihn glatt um.(ts)