Sophia Thomalla verrät Sex-Detail: So war ihr erstes Mal

Sophia Thomalla ist Sex wichtig.
Sophia Thomalla ist Sex wichtig.
Foto: Britta Pedersen / dpa
  • In einem Interview hat Sophia Thomalla Intimes ausgeplaudert
  • Ihr erstes Mal war offenbar nicht sehr schön

Berlin.  Sophia Thomalla zeigt sich gerne sexy. Auf Instagram bekommen ihre Fans auch durchaus mal freizügigere Aufnahmen zu sehen. In einem Interview mit der „Gala“ nahm sie dementsprechend nun auch kein Blatt vor den Mund und plauderte aus, wie ihr erstes Mal war.

Wer nun allerdings auf eine heiße Sex-Geschichte hofft, wird leider enttäuscht. Denn es war, wie sie sagt, „kurz und scheußlich“.

Angst vor „Altersheimmodus“

Mittlerweile wird sich das aber hoffentlich gebessert haben. Zumindest macht sich die Moderatorin durchaus ihre Gedanken zu gutem Sex. Der sollte auch in einer Beziehung nicht langweilig werden. „Wenn Beziehungs-Sex vom Rock ‘n’ Roll in den Altersheimmodus purzelt, werde ich echt nervös“, berichtete sie 2012 in einem Interview mit der „Bild“.

Hoffentlich ist der Altersheimmodus in ihr aktuelles Sexleben noch nicht eingekehrt – mit wem auch immer das aktuell stattfindet... Laut der „Gala“ soll zumindest Rammstein-Frontmann Till Lindemann derzeit offiziell ihr Freund sein. Von Rocker Andy LaPlegua lässt sie sich scheiden. Die angebliche Liaison mit Gavin Rossdale wollte sie nicht kommentieren. (jei)

 
 

EURE FAVORITEN